Suchen

Polizei fahndet nach Einbrechern in Autohaus

Autor: Andreas Grimm

Nach längeren erfolglosen Ermittlungen sucht die Polizei in Gelsenkirchen nun mit Fotos nach zwei Einbrechern, die sich Zutritt zu einem Autohausgelände verschafft haben. Der Fall liegt schon fast drei Monate zurück.

Firmen zum Thema

Die Polizei in Gelsenkirchen sucht nach Einbrechern in einem Autohaus.
Die Polizei in Gelsenkirchen sucht nach Einbrechern in einem Autohaus.
(Bild: gemeinfrei / CC0 )

Die Polizei in Gelsenkirchen fahndet öffentlich nach zwei männlichen Personen, die sich im Stadtteil Buer bereits vor längerer Zeit unerlaubt Zutritt auf das Gelände eines Autohauses verschafft hatten und größere Schäden hinterlassen haben. Die beiden unbekannten jüngeren Männer beschädigten ein Auto, entwendeten aus einem anderen Fahrzeug den Schlüssel und klauten ein Radiogerät.

Allerdings bedachten die beiden Eindringlinge nicht die Videoüberwachung des Autohaus-Geländes am Brößweg. Die Kameras erfassten die beiden unbekannten Männer und filmten die Vorgänge, die sich bereits am Mittwoch, 27. August ereignet hatten. Allerdings waren die aufgezeichneten Bilder bislang nicht zur öffentlichen Verwendung freigegeben.

Bildergalerie

Nun, nachdem alle anderen Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen das Bildmaterial zur öffentlichen Verwendung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Person und/oder deren Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8112 (KK21) oder- 8240 (Kriminalwache).

(ID:46248693)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«