Software Procar bekommt neuen Eigentümer

Autor: Julia Mauritz

Der spanische IT-Entwickler Imaweb kauft weiter Softwareunternehmen in Europa auf. Der jüngste Zuwachs ist Procar, ein Darmstädter Anbieter von Dealer-Management-Systemen. Die Pläne sind ehrgeizig.

Firmen zum Thema

Volker Holthaus (li.) und Karl-Heinz Schlapp führen das operative Geschäft von Procar auch nach der Übernahme durch Imaweb weiter.
Volker Holthaus (li.) und Karl-Heinz Schlapp führen das operative Geschäft von Procar auch nach der Übernahme durch Imaweb weiter.
(Bild: Noelke)

Der spanische IT-Entwickler Imaweb, der in mehreren europäischen Ländern Software für Autohersteller und Kfz-Betriebe anbietet, hat die Darmstädter Procar Informatik AG übernommen. Zu den finanziellen Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Procar wurde 1998 gegründet und hat nach eigener Aussage rund 1.000 Kunden, die entsprechende Dealer-Management-Systeme einsetzen. Vorwiegend handelt es sich um Autohäuser der Marken Toyota, BMW, Skoda, Seat, Volkswagen, Audi, Ford und Renault.

Der in Madrid ansässige Softwareentwickler und CRM-Spezialist Imaweb digitalisiert vorwiegend Vertriebs- und Serviceprozesse in Kfz-Betrieben. Kapitalgeber ist PSG. Dieser Investor engagiert sich in erster Linie bei Softwareunternehmen und fördert das Wachstum von Mittelständlern.

Durch die Akquisition von Procar will Imaweb in der DACH-Region Fuß fassen. Zugleich soll durch den Kauf des hessischen DMS-Anbieters eine starke IT-Plattform entstehen. Die beiden Procar-Gründer, Volker Holthaus und Karl-Heinz Schlapp, werden das operative Geschäft auch weiterhin führen.

Die Procar-Übernahme ist nicht die erste Akquisition von Imaweb: Im September 2019 erwarben die Spanier IDF/Datafirst, einen Softwareentwickler für Autohäuser in Frankreich, und formten mit den darauffolgenden Zukäufen von TMS und Adstrategy eine starke Plattform. Im vergangenen Jahr verleibte sich Imaweb dann auf dem heimischen Markt den Softwareanbieter Serinfer ein und stärkte damit seine Position auf der iberischen Halbinsel. Schließlich folgte noch der Erwerb der beiden Softwareunternehmen IT Motive und Evolutive, um Fuß in den Benelux-Staaten zu fassen.

(ID:47105603)

Über den Autor

 Julia Mauritz

Julia Mauritz

Stv. Ressortleiterin