Suchen

Renault Deutschland baut Vorstand um

Autor: Christoph Baeuchle

Renault Deutschland hat auf Anfrage von »kfz-betrieb« die Neuausrichtung des Vorstands bestätigt: Frank Lagarde, bislang zuständig für Qualität und Aftersales, wechselt nach Paris. Einen direkten Nachfolger hat er nicht.

Firmen zum Thema

Frank Lagarde wechselt für Renault von Deutschland nach Frankreich.
Frank Lagarde wechselt für Renault von Deutschland nach Frankreich.
(Bild: Renault)

Wechsel in der Vorstandsetage von Renault Deutschland: Frank Lagarde, Vorstand Qualität und Aftersales, geht nach Paris in die Renault-Zentrale. Dies bestätigte Renault Deutschland auf Anfrage von »kfz-betrieb«. Lagarde übernimmt eine Führungsposition im Bereich Nutzfahrzeuge.

Lagarde ist seit Juli 2016 Vorstand Qualität und Kundendienst von Renault Deutschland. Der 54-Jährige begann seine Karriere 1992 im Renault-Konzern und war in verschiedenen Ländern für den Automobilhersteller in Führungspositionen aktiv.

Der Aufgabenbereich von Ralf Benecke bei Renault Deutschland wächst. Neben den Kunden hat er künftig noch die Qualität im Auge.
Der Aufgabenbereich von Ralf Benecke bei Renault Deutschland wächst. Neben den Kunden hat er künftig noch die Qualität im Auge.
(Bild: Renault)

Einen direkten Nachfolger wird Lagarde bei Renault Deutschland nicht haben. Einen Teil seiner Aufgaben übernimmt Ralf Benecke. Er wird künftig für Technik, Trainings und Kundenthemen zuständig sein. Entsprechend wird seine Ressortbezeichnung von „Direktor Kunde“ auf „Direktor Qualität und Kundenservice“ erweitert. Perspektivisch wird der Vorstand jedoch nicht verkleinert, da noch ein neues Ressort geschaffen wird. Einzelheiten dazu teilte Renault noch nicht mit.

Der 40-jährige Benecke hat eine schnelle Karriere bei Renault Deutschland hingelegt. Nach Abschluss seines Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens begann Benecke 2007 als Trainee bei der Renault Deutschland AG. Nach Stationen in den Bereichen Technik, Produktmarketing und Vertriebsaußendienst wurde er Ende 2014 Abteilungsleiter Strategische Projekte.

Im Juli 2016 übernahm Benecke die Aufgaben als Direktor Marketing der RCI Banque Deutschland in Neuss. Knapp zwei Jahre später, im April 2018, wurde er zum Direktor Kunde bei Renault Deutschland ernannt.

(ID:46159177)