S&G seit 110 Jahre Daimler und Benz

Die Karlsruher Unternehmensgruppe setzt auf perfekten Service

06.11.2007 | Autor: Joachim von Maltzan

Das Flaggschiff in Karlsruhe: Die Firmenzentrale in der Schoemperlenstraße
Das Flaggschiff in Karlsruhe: Die Firmenzentrale in der Schoemperlenstraße

Der weltweit älteste Mercedes-Benz-Partner und Großvertreter der Mercedes-Benz-Organisation zu sein, dies ist für S & G Ansporn und Verantwortung – schließlich fakturieren in Deutschland neben den Niederlassungen nur zwei Mercedes-Händler direkt an den Kunden. S & G, früher Schoemperlen & Gast, ist heute eine Unternehmensgruppe mit 21 Betrieben, die sich nach wie vor als Familienunternehmen versteht, auch wenn die Gesellschaft inzwischen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft geführt wird. Die Nachkommen der Gründerfamilien Schoemperlen und Gast sind immer noch die alleinigen Gesellschafter. Auch wenn sie die Führung des Unternehmens in fremde Hände gelegt haben, beeinflussen sie über den Aufsichtsrat ganz wesentlich die Geschicke der Firmengruppe.Traditionsunternehmen

Die Ursprünge des Unternehmens liegen in der Automobil-Centrale, die Ernst Schoemperlen 1898 in Karlsruhe gründete. 1908 wird Walter Gast Teilhaber, nachdem Schoemperlen und Gast sich 1905 beim Beheben einer Panne kennengelernt hatten; so entsteht die Firma Schoemperlen & Gast. Gemeinsam leiten die beiden Gründer das Unternehmen, bis sie sich 1936 aus dem Geschäftsleben zurückziehen. Die Eigentümerfamilien bringen das Unternehmen erfolgreich über den Zweiten Weltkrieg und den Wiederaufbau, ziehen sich aber 1973 aus der aktiven Leitung des Unternehmens zurück und überlassen fortan die Führung Fremdgeschäftsführern. Bereits frühzeitig wuchs das Unternehmen kontinuierlich. Zu dem Karlsruher Gebiet kam bald die Region Offenburg dazu. Beide Gebietsteile waren aber von Anfang an durch die Mercedes-Niederlassung in Baden-Baden getrennt. Nach der Wende kam die Region Halle dazu. Heute ist die Firma S & G in Nordbaden mit Betrieben in Karlsruhe, Bretten, Bruchsal, Ettlingen und Pforzheim vertreten. In der Ortenau wird von den S & G-Autohäusern in Offenburg, Achern, Kehl und Wolfach aus bedient. In Sachsen-Anhalt ist S & G in Halle, Merseburg, Querfurt, Ascherleben, Sangerhausen und Eisleben tätig. Nach dem Beginn mit einem Vertrag mit den Fahrzeugwerken Gaggenau steht S & G von Anfang an für Daimler-Benz. Gerade Benz ist in seiner Heimatstadt Karlsruhe heute noch eine sehr wichtige historische Persönlichkeit und Identifikationsfigur. Umso schwerer fällt es den Karlsruher Kunden und den Mitarbeitern des Unternehmens, zu akzeptieren, dass der Konzern heute nicht mehr Daimler-Benz AG, sondern nur noch Daimler AG heißt. S & G-Vorstand Wolfgang Ritz berichtet von Anrufen empörter Kunden, die ihn aufforderten, in Stuttgart für den Beibehalt des Namens Benz zu kämpfen.

Groß aufgestellt

S & G vertritt in seinen heute 21 Betrieben mit 1 330 Mitarbeitern die Fabrikate Mercedes, Smart, Kia und Mitsubishi. Mercedes stellt aber nach wie vor das Hauptstandbein des Unternehmens dar, sowohl im Verkauf wie im Service. Schließlich trugen 86 Prozent der Neuwagen, die das Unternehmen im letzten Jahr auslieferte, den Stern auf der Haube. Der Mehrmarkenhandel stellt für Ritz daher nicht das vordringlichste Geschäftsmodell für S & G dar. Viel wesentlicher ist für ihn der Service in seinen Betrieben. In einem perfekten Service sieht er die Zukunft für die Unternehmensgruppe. Schon heute spielt der Kundendienst bei S & G eine Schlüsselrolle, nicht nur bei den Erträgen, sondern vor allem in der Verantwortung des Hauses gegenüber dem Kunden. Die Unternehmensleitlinien spiegeln dies wider. Der Kunde steht dort immer im Mittelpunkt und dies wird in den Betrieben gelebt. Ritz: „Der Wahlspruch unseres Unternehmens – ‚Sie fahren gut mit S & G‘ – verbindet in umfassender Weise Produkt, Dienstleistung, Kunden und Mitarbeiter.“ Um diesem hohen Anspruch gerecht werden zu können, investierte das Unternehmen viel in die eigenen Mitarbeiter.

Kundenzufriedenheit

Der Erfolg gibt Ritz recht, dies zeigen die Erfolge in der jüngsten Vergangenheit: 2005 wurde S & G beim Mercedes-Benz-internen Pkw-Wettbewerb Global-Techmasters Weltmeister und ein Jahr später bei den Nutzfahrzeugen Vizeweltmeister (wobei das Team Deutschland ausschließlich aus S & G-Mitarbeitern bestand), wie auch 2007 in der Sparte Pkw. 2005 wurde S & G mit dem Bundesbildungspreis ausgezeichnet. Das S & G-Center Merseburg erreichte 2006 in der bundesweiten Kundenzufriedenheitsstudie für Nutzfahrzeuge der Daimler-Chrysler AG den ersten Platz und das Center in Kehl den dritten Platz beim Service Award 2007 des »kfz-betrieb«. Dies zeigt, welchen Stellenwert der Servicegedanke im Unternehmen hat. Auch soziale Verantwortung spielt im Haus S & G eine große Rolle; in den letzten Jahren hat das Unternehmen zwei Stiftungen ins Leben gerufen: 1988 anlässlich des 90-jährigen Firmenjubiläums die Ernst-Schoemperlen-Stiftung, deren Stiftungszweck die Förderung von Kraftfahrzeugtechnik und Kraftfahrzeugwirtschaft an der Universität Fridericiana in Karlsruhe ist, und im Jahr 2000 die S & G-Stiftung zur Unterstützung von Unfallopfern und der Förderung der Verkehrssicherheit mit Schwerpunkt im Kinder- und Jugendbereich.

 

S&G seit 110 Jahre Daimler und Benz

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 232349 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Jaguar Land Rover: Ins Wanken geraten

Jaguar Land Rover: Ins Wanken geraten

Während Jaguar in Deutschland nach wie vor wächst, leidet die Erfolgsmarke Land Rover stark unter der Dieselkrise. Für die Händler, die mehrere Millionen Euro in ihre Betriebe investiert haben, ist die aktuelle Situation kein Zuckerschlecken. lesen

Influencer-Marketing: Meinungsmacher nutzen

Influencer-Marketing: Meinungsmacher nutzen

Blogger, Instagramer oder Youtuber sind inzwischen gefragte Werbepartner für viele Unternehmen. Auch für Autohändler kann eine solche Kooperation nützlich sein – wenn man sich seiner Ziele bewusst ist und auf die richtigen Partner setzt. lesen