Stabile Schrankwandsysteme für die aufgeräumte Werkstatt

Mit Zusatzmodul auch Über-Eck-Montage möglich

| Autor: Ottmar Holz

Ein Werkzeugaufbewahrungssystem spart wertvolle Arbeitszeit, denn auch seltener benötigtes Werkzeug ist so stets an der selben Stelle zu finden.
Ein Werkzeugaufbewahrungssystem spart wertvolle Arbeitszeit, denn auch seltener benötigtes Werkzeug ist so stets an der selben Stelle zu finden. (Bild: Vigor)

Der Remscheider Werkzeuglieferant Vigor hat sein Produktportfolio mit zwei neuen Schrankwandsystemen erweitert. Das System mit der Nummer V6000-3 ist geeignet für die sichere und übersichtliche Aufbewahrung von Werkzeugen, Werkstattzubehör und Betriebsmitteln. Alle Schranktüren können sowohl rechts als auch links montiert werden. Sie sind in der Mitte verstärkt und mit Magnetverschluss ausgestattet. Die gleichschließende Verriegelung ist äquivalent zum Schließsystem der Werkstattwagenreihe Vigor 1000.

Die Einlegefächer sind höhenverstellbar, die Schubladenmaße entsprechen ebenfalls der Vigor-1000-Serie (569 x 398 x 75 Millimeter bei der flachen Schublade, 569 x 398 x 154 Millimeter bei der hohen Schublade). Die robuste Arbeitsplatte ist aus Holz, die Hängeschränke punkten mit hochwertigen Dämpfern. An der Lochwand lassen sich problemlos die Vigor-Werkzeughakensätze V2517, V2518, V2519 und V2520 anbringen.

Das Schrankwandsystem V6000-7 ist genauso ausgestattet, verfügt jedoch über ein zusätzliches Eckelement, das als Verbindung zwischen zwei Systemen der Größe des V6000-3 dienen kann.

Die Farbe beider Systeme ist RAL 9005 (Schwarz). Aufbauanleitungen gibt es unter www.vigor-equipment.de. Für das Basissystem V6000-3 verlangt Vigor 1.999 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer).

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45791986 / Service)

Plus-Fachartikel

Santander Consumer Bank: Zielgenaue Trainings

Santander Consumer Bank: Zielgenaue Trainings

Der Mönchengladbacher Finanzdienstleister baut sein Trainingsangebot für den Automobilhandel aus. Welche Angebote es für den Handel gibt, erläutert Holger Katzmarek, Leiter Akademie Mobilität und Waren. lesen

Händler- und Herstellerwebsites: Bedingt auftragsbereit

Händler- und Herstellerwebsites: Bedingt auftragsbereit

Hersteller verpflichten Markenhändler in der Regel dazu, markenkonforme Websites zu betreiben. Studienergebnisse zeigen jedoch, dass diese so manche Defizite aufweisen. Und mit den Websites der Hersteller selbst sieht es oft nicht besser aus. lesen