Veedol: Neue Öle

Demnächst weitere Produktneuheiten

| Autor: Steffen Dominsky

Speziell für japanische Benziner: das neue „Veedol Sintron J 0W-16“.
Speziell für japanische Benziner: das neue „Veedol Sintron J 0W-16“. (Foto: Veedol)

Der Schmierstoff-Spezialist Veedol Deutschland stellt dieser Tage drei neue Produkte vor. Das „Sintron J 0W-16“ wurde speziell für japanische Pkw-Benzinmotoren entwickelt. Es verfügt dank seiner sehr niedrigen Hochtemperatur-Viskosität über ein ausgeprägtes Kraftstoffpotenzial, darf aber selbstverständlich nur in Motoren genutzt werden, die für ein Öl entsprechender Viskosität freigegeben sind.

Das „Sintron P 0W30“ hingegen ist ein sogenanntes „mid SAPS“-Öl für die aktuellen Motorengenerationen von Peugeot – egal ob Benziner und Diesel, mit und ohne Turboaufladung. Darüber hinaus eignet es sich aufgrund seines geringen Anteils an aschebildenden Substanzen für Fahrzeuge mit modernen Abgasnachbehandlungssystemen. Es erfüllt die Spezifikation ACEA C2-12 und empfiehlt sich laut Veedol für Modelle, die ein Öl gemäß der Norm PSA B71 2312 benötigen. Das kürzlich eingeführte „Sintron V 0W20“ hat Veedol für Motoren mit Füllvorschrift Volvo VCC RBS 0-2 AE entwickelt. Nun ergänzt das „Sintron S 0W30“ das Programm für Volvo-Motoren auch für die Fahrzeuge, für die der Hersteller die Norm Volvo VCC 95200377 vorgibt.

Ausbauen, so Veedol-Vertriebsleiter Dietmar Neubauer, werde das Unternehmen in diesem Jahr auch sein Engagement in Sachen Motorsportsponsoring. Die Ölmarke wird auch in der neuen VLN-Saison die Teams Priconracing und Extreme Racing unterstützen. Die Fahrzeuge gehen in dieser Saison mit neuem Design an den Start. Bestehen bleibt für alle Rennen und das 24-Stunden-Rennen zudem die exklusiv gestaltete Veedol-Schikane auf der Grand-Prix-Strecke, erklärt Nebauer.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44015436 / Service)

Plus-Fachartikel

Die großen Autohändler 2019: AVAG

Die großen Autohändler 2019: AVAG

In einem Jahr ohne spektakuläre Zukäufe hat sich die AVAG-Holding auf ihre Kernkompetenz fokussiert: Die Betriebe der Gruppe bei Detailverbesserungen zu unterstützen. Für 2020 plant die AVAG wegen unsicherer Rahmenbedingungen defensiv. lesen

Die großen Autohändler 2019: Beresa

Die großen Autohändler 2019: Beresa

Was hat ein Autohaus mit einem Flughafen gemein? Beide brauchen Platz. Bei beiden geht es um Speed. Kein Wunder also, dass Beresa in Münster einen Airport-Center für 20.000 Autos gebaut hat und nur 90 Minuten für eine Inspektion brauchen will. lesen