Mercedes-Vans Wechsel an der Spitze

Von Lena Sattler

Marcus Breitschwerdt widmet sich ab dem nächsten Jahr anderen Aufgaben bei dem Hersteller. Seit 2019 hat er die Verantwortung für Mercedes-Benz Vans. Diese Funktion übernimmt künftig Mathias Geisen.

Firmen zum Thema

Mathias Geisen wird neuer Chef von Mercedes Benz Vans.
Mathias Geisen wird neuer Chef von Mercedes Benz Vans.
(Bild: Mercedes-Benz)

Zum neuen Jahr gibt es einen Führungswechsel bei Mercedes-Vans: Marcus Breitschwerdt übergibt seine Position als Leiter der Sparte zum 1. Januar 2022 an Mathias Geisen, wie der Hersteller in einer Pressemitteilung vom Donnerstag berichtete. Breitschwerdt bleibt dem Unternehmen erhalten: Unter seiner Leitung sollen in neuer Funktion sämtliche Geschäftsaktivitäten des Classic-Bereiches sowie alle weiteren Aspekte der „Marken- und Unternehmens-Heritage“ neu gebündelt werden.

Derzeit ist Geisen für die Unternehmensstrategie von Daimler und Mercedes-Benz zuständig. Er ist seit 1998 in Stuttgart aktiv. Nach mehreren Stationen im Produktmanagement und Pkw-Vertrieb verantwortete der 43-Jährige im Jahr 2013 den Mercedes-Van-Vertrieb außerhalb Europas.

Von 2014 bis 2017 war er General Manager für Mercedes-Vans in den USA, bevor er verschiedene Projekte zur Geschäftsfeldentwicklung der Van-Sparte in Frankreich leitete. Ab 2019 verantwortete Geisen das Produktmanagement der Mercedes-SUVs, Kompaktfahrzeuge und Elektroautos. Anschließend wechselte er als Leiter in die Konzernstrategie für Daimler und Mercedes.

(ID:47854713)