Audi-Handel bekommt neuen Vertriebschef

Hersteller baut Europavertrieb um

| Autor: Martin Achter

Christian Bauer (li.) ist seit dem Jahreswechsel kommissarisch Leiter Vertrieb Deutschland bei Audi. Martin Sander, der die Funktion seit 2016 innehatte, verantwortet jetzt operativ den Geschäftsbereich Vertrieb und Marketing für den Hersteller.
Christian Bauer (li.) ist seit dem Jahreswechsel kommissarisch Leiter Vertrieb Deutschland bei Audi. Martin Sander, der die Funktion seit 2016 innehatte, verantwortet jetzt operativ den Geschäftsbereich Vertrieb und Marketing für den Hersteller. (Bild: Audi)

Bisher war er kommissarischer Leiter Vertrieb Deutschland – jetzt kann er den vorbehaltlichen Titelzusatz streichen: Christian Bauer ist neuer Chef der Handelsorganisation von Audi in Deutschland. Bauer werde zum 1. Juli „dauerhaft die vollumfängliche Verantwortung für die Audi-Geschäfte in Deutschland übernehmen“, erklärte eine Unternehmenssprecherin am Freitag. Er hatte die kommissarische Funktion zum Jahreswechsel von Martin Sander übernommen.

Gleichzeitig kündigte der Hersteller weitere Neuerungen im Vertrieb an: Zum 1. Juli soll das Deutschlandgeschäft in den Europavertrieb integriert werden. Bisher standen die Organisationseinheiten nach Konzernangaben gleichberechtigt nebeneinander. Leiter des neu entstehenden Bereichs „Vertrieb Europa“ wird demnach Martin Sander, der zuvor unter anderem den Vertrieb Deutschland leitete – also die jetzige Funktion Christian Bauers innehatte.

Bauer berichtet damit nach Unternehmensangaben künftig an Martin Sander. Sanders Funktion wiederum ist unterhalb derjenigen des Vertriebsvorstands angesiedelt. Diese bekleidet nach wie vor kommissarisch Bram Schot neben seinem Amt als Vorstandsvorsitzender. Ab Sommer soll dann Hildegard Wortmann, bislang bei BMW, im Vorstand von Audi den Bereich Vertrieb und Marketing übernehmen.

Christian Bauer ist seit 2002 bei Audi und war in verschiedenen Führungsfunktionen im Vertrieb tätig. Unter anderem leitete er die internationale Vertriebsqualifizierung sowie den Service und Verkauf auf dem Heimatmarkt. Sander arbeitet seit 1995 für die Vier Ringe. Von September 2016 bis Ende 2017 war er Leiter Vertrieb Deutschland, seit Jahresbeginn leitete er den Geschäftsbereich „Vertrieb und Marketing“.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45966361 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen