Coparts-Online jetzt mit VIN-Abfrage

Redakteur: Norbert Rubbel

Rund 7.000 Inhaber und Mitarbeiter von Freien Werkstätten haben die Profi-Service-Tage der Coparts Autoteile GmbH in Frankfurt besucht. Ein Highlight der Hausmesse war das Informationssystem „Coparts-Online“.

Firmen zum Thema

Rund 200 Aussteller der Coparts-Hausmesse informierten die Besucher über Trends im Werkstattgeschäft.
Rund 200 Aussteller der Coparts-Hausmesse informierten die Besucher über Trends im Werkstattgeschäft.
( Rubbel )

Rund 7.000 Besucher haben am 26. und 27. November die Profi-Service-Tage der Coparts Autoteile GmbH besucht. In Halle eins der Frankfurter Messe informierten sie sich über Trends im Servicegeschäft und neue Betriebsausstattungen. Neben den Werkstattkonzepten wie Profi-Service-Werkstatt, Top-Truck-Service und Autoexcellent präsentierte die Essener Handelsgruppe ihr weiterentwickeltes Informationssystem „Coparts-Online“.

Nach Angaben von Systemleiter Thomas Michalzik hat sich die Teileindentifikation über Coparts-Online zwar etabliert. „Neu und einzigartig ist jetzt jedoch die Ersatzteilesuche über die VIN, also die Vehicle Identification Number“, erläuterte Michalzik. Damit ließen sich die Wartungs- und Reparaturarbeiten in den fabrikatsunabhängigen Kfz-Betrieben schneller und effektiver durchführen.

Bildergalerie

Kooperationspartner von Coparts für die Schadenkalkulation ist die DAT. Somit können die Werkstattpartner der freien Teilehandelsgruppe heute über 98 Prozent der in Deutschland zugelassenen Pkw ermitteln und die Sonderausstattungen definieren. Denn über die VIN-Abfrage stünden nun auch den Freien Werkstätten die entsprechenden Fahrzeuginformationen der Automobilhersteller und Importeure zur Verfügung, erklärte der Systemleiter.

Zudem beschleunigten originalgetreue Grafiken die Teilesuche in Coparts-Online und verringerten die Umtauschquote wegen Falschbestellungen. „Mit der grafischen Darstellung kann der Anwender alle benötigten Ersatzteile treffsicher identifizieren“, betonte Michalzik.

Zu den weiteren Highlights der Profi-Service-Tage zählten die Management-Systeme „Proficar“, „Profishop“ und „Profihandel“ sowie das weiterentwickelte Onlineportal „www.profi-service-werkstatt.de“ und die Coparts-Eigenmarke „Car1“.

(ID:387972)