Die meistverkauften Autos der Welt 2019: Der Golf stürzt ab

Autor Christoph Seyerlein

Die Volumenmodelle von VW hatten 2019 beim weltweiten Absatz zu kämpfen. Der Tiguan büßte bei Neuzulassungen und im Top-Ten-Ranking ein, der Polo fiel gar aus den besten zehn heraus. Und auch der Golf musste schwere Einbußen verkraften.

Anbieter zum Thema

Der VW Golf erreichte 2019 nur noch Platz neun der weltweiten Auto-Bestseller.
Der VW Golf erreichte 2019 nur noch Platz neun der weltweiten Auto-Bestseller.
(Bild: VW)

Fünf japanische Modelle, drei US-Autos und zwei deutsche Fahrzeuge: So setzt sich die Top Ten der meistverkauften Neuwagen der Welt 2019 laut dem Portal „focus2move“ zusammen. Im Vergleich zu 2018 ist mit der Dodge Ram auf Platz sieben (von elf) ein Neueinsteiger dabei. Herausgefallen ist dafür der VW Polo, der es im vergangenen Jahr noch auf Rang acht geschafft hatte.

Auch ansonsten musste VW bei seinen Volumenmodellen im vergangenen Jahr ein Stück weit Federn lassen: Der Tiguan rutschte mit 741.297 Neuzulassungen (-7,6 Prozent im Vergleich zu 2018) einen Platz auf Rang sechs ab. Noch schwerer traf es allerdings den Golf: 687.664 ausgelieferte Einheiten bedeuteten ein Minus von 12,9 Prozent. Der Kompaktwagen sackte damit von Platz sechs auf Rang neun ab. Die komplette Top Ten des Jahres 2019 zeigt folgende Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:46320356)