Suchen

FCA Deutschland: Rebecca Reinermann kommt für Maren Dragon

Autor: Jens Rehberg

Maren Dragon verlässt den Frankfurter Importeur „auf eigenen Wunsch“. Für sie übernimmt Rebecca Reinermann (Foto) künftig den Schulungsbereich und die Customer Experience.

Firmen zum Thema

Rebecca Reinermann
Rebecca Reinermann
(Bild: Uwe Noelke)

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Rebecca Reinermann die Verantwortung für den Schulungsbereich und die Customer Experience bei FCA Deutschland. Dies hat der Frankfurter Importeur am Montagabend in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. Die 39-Jährige folgt auf Maren Dragon, die das Unternehmen „auf eigenen Wunsch“ verlässt. Rebecca Reinermann, zuletzt Marketingchefin für Alfa und Jeep, soll zudem Projektverantwortung innerhalb der Händlernetzentwicklung übernehmen. Sie ist – wie ihre Vorgängerin auch – FCA-Deutschland-Chefin Maria Grazia Davino direkt unterstellt.

Das Marketing der beiden FCA-Marken Alfa Romeo und Jeep verantwortet nach einer Umstrukturierung künftig wieder der entsprechende Markenchef – in diesem Fall ist das übergangsweise Importeurschefin Maria Grazia Davino. In dieser Funktion steht ihr ab sofort Fabrizio Martinello als Marketing-Manager zur Seite – er war bislang Country-Manager bei Leasys.

Maren Dragon war seit 2010 bei dem Importeur aktiv – unter anderem als Marketingleiterin. Den Schulungsbereich hatte sie im Herbst 2017 von Udo Kirk übernommen, der zu diesem Zeitpunkt bei FCA Deutschland ausschied.

(ID:45948163)

Über den Autor

 Jens Rehberg

Jens Rehberg

Stellv. Chefredakteur und Ressortleiter Newsdesk des »kfz-betrieb«