Für Europa Genesis bringt G70 Shooting Brake

Autor / Redakteur: ampnet / Lena Straßberger

Genesis hat kurz nach der Vorstellung seiner ersten Modelle bereits nachgelegt. Mit dem speziell für den europäischen Markt entwickelten G70 Shooting Brake wollen die Koreaner den deutschen Mittelklasse-Kombis etwas entgegensetzen.

Für den Kombi-Kontinent Europa bringt Genesis den G70 als Shooting Brake.
Für den Kombi-Kontinent Europa bringt Genesis den G70 als Shooting Brake.
(Bild: Genesis)

Noch sind die ersten Fahrzeuge gar nicht in Europa auf dem Markt, da präsentiert Genesis bereits ein fünftes Modell. Der G70 Shooting Brake wurde speziell für europäische Kunden entwickelt. Er entspricht in der Größe der 4,69 Meter langen Limousine, bietet aber 40 Prozent mehr Kofferraumvolumen sowie eine im Verhältnis 40:20:40 geteilte Rücksitzbank. Die Frontpartie unterscheidet sich leicht vom Viertürer, um die Dynamik des Sportkombis zu unterstreichen.

Genesis, vor fünf Jahren als Luxusmarke von Hyundai gegründet, startet in diesem Jahr den Vertrieb in Deutschland, der Schweiz und Großbritannien. Ab Sommer können zunächst die Limousine G80 und das SUV GV80 bestellt werden, wenig später sollen die Modelle G70 und GV70 folgen. Sie werden mit Vier- und Sechs-Zylinder-Benzin- und Dieselmotoren erhältlich sein. Wann mit dem Shooting Brake zu rechnen ist, ließ das Unternehmen offen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

(ID:47407836)