Insolventes VW-Autohaus Bauer findet neuen Eigentümer

Autor Christoph Seyerlein

Im Oktober hatte das VW-Autohaus Bauer in Vaihingen einen Insolvenzantrag gestellt. Nun ist klar: Der Betrieb kann weitergehen. Möglich macht es eine Übernahme durch Sevo Automobile.

Anbieter zum Thema

(Bild: Grimm / »kfz-betrieb«)

Sevo Automobile hat zum 1. Januar 2018 den VW-Betrieb Auto-Bauer in Vaihingen an der Enz übernommen. Das Autohaus hatte im Oktober nach einem starken Umsatzeinbruch im Neuwagenbereich infolge der Diesel-Affäre beim Amtsgericht Heilbronn einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt.

Jenes Verfahren war am Neujahrstag 2018 schließlich eröffnet worden. Praktisch zeitgleich ging der Geschäftsbetrieb auf den neuen Eigentümer über. Der Standort bleibt somit erhalten, auch die 28 bisherigen Mitarbeiter von Auto-Bauer sollen ihre Arbeitsplätze behalten. Den Geschäftsbetrieb will Sevo Automobile laut einer Pressemitteilung nahtlos fortsetzen. Die bisherigen Inhaber von Auto-Bauer, die Familie Maurer, scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus.

Sevo-Geschäftsführer Tobias Vogt teilte mit: „Unser Unternehmen setzt mit der Übernahme des Autohauses Bauer seinen Wachstumskurs fort. Wir freuen uns auf die neuen Kolleginnen und Kollegen und können versichern, dass wir den Kunden weiterhin den gewohnt hohen Servicestandard bieten können, den sie von Auto Bauer gewohnt sind.“ Wie viel Geld das Unternehmen für die Übernahme in die Hand genommen hat, ist nicht bekannt. Sevo will an seinem neuen Standort im Jahr 500 Neu- und Gebrauchtwagen verkaufen.

Vogt teilte auf Nachfrage von »kfz-betrieb« mit: „Da das Marktgebiet unseres Bönnigheimer Standorts und das der Firma Auto-Bauer Vaihingen im südlichen Bereich angrenzen, war dies für uns neben der Größe bzw. Einwohnerzahl des Marktgebietes ausschlaggebend.“ Sevo sei in den letzten drei Jahren stark gewachsen und werde sich auch „zukünftig weiter am Markt umsehen und Chancen für Übernahmen im Bereich der Volkswagen-Konzernmarken nutzen.“

Zur Sevo-Gruppe gehören neben Auto-Bauer die drei Betriebe Autohaus Schneider in Kirchheim/Neckar, Autohaus Ebner in Großbottwar und Autozentrum Vogt in Bönnigheim. Das Portfolio des Unternehmens umfasst die Marken VW, Audi, Skoda, Seat und VW-Nutzfahrzeuge.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:45071829)