Instamotion tauscht alte Diesel um

Aktion für Euro-5- und Euro-4-Fahrzeuge

| Autor: Silvia Lulei

Instamotion tauscht online bis zu zehn Jahre alte Fahrzeuge gegen Euro-6-Autos ein.
Bildergalerie: 1 Bild
Instamotion tauscht online bis zu zehn Jahre alte Fahrzeuge gegen Euro-6-Autos ein. (Bild: © kebox - stock.adobe.com)

Autofahrer mit Euro-5- oder Euro-4-Fahrzeugen können diese auf der Plattform Instamotion online gegen einen Euro-6-Diesel oder einen Benziner umtauschen. Für 2.900 Euro kann ein Autofahrer beispielsweise seinen fünf Jahre alten Golf TDI gegen einen Ford Focus 1.0 Ecoboost Trend mit Klimaanlage und Winterpaket als Tageszulassung für 13.140 Euro eintauschen. Der Ankaufswert unterliegt Schwankungen, weil er von den auf dem Markt angebotenen Fahrzeugen abhängt.

„Insofern gilt natürlich: Wer früh genug handelt, kann einen besseren Preis erzielen“, betont Geschäftsführer Darius Ahrabian. Das Umtauschangebot gilt für Dieselfahrzeuge, die höchstens zehn Jahre alt sind. Eine Obergrenze für die Laufleistung gibt es nicht. Den Ankaufswert ermittelt Instamotion auf Basis aktueller Marktdaten. „Der von uns elektronisch ermittelte Preis ist ein Festpreis und kann auch nicht verhandelt werden. Wenn allerdings bei der Begutachtung durch den Sachverständigen Beschädigungen festgestellt werden, wird der Wert der Reparaturkosten in Abzug gebracht“, sagt Ahrabian.

Um den Weiterverkauf der angekauften Dieselfahrzeuge kümmert sich ein Verwertungspartner. Im Gegensatz zur Umtauschprämie der Autohersteller würden gute, noch gebrauchsfähige Fahrzeuge also nicht verschrottet werden.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45247449 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Nfz-IAA 2018: Die Zeichen stehen auf E

Die Hannoveraner Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität gewährt den Besuchern einen Ausblick auf die Zukunft der Nutzfahrzeuge. Die Premieren zeigen: Vor allem die Transporterhersteller setzen voll auf die Elektromobilität. lesen

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Sachverständigenorganisationen: Sicher informiert

Die Themen der Lkw-Branche beschäftigen auch die Sachverständigenorganisationen – sei es, dass man die Abgasemissionen reduzieren oder die Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern vermeiden will. Dekra, GTÜ und TÜV Nord informieren auf der IAA Nfz. lesen