Marketing Löwen-Pressekonferenz im Autohaus Häusler

Von Jens Rehberg

Anbieter zum Thema

Das Münchner Autohaus mag es in der Kommunikation gerne eine Nummer größer. Seit kurzem unterstützt Häusler den Drittligisten TSV 1860 München – jetzt wird die Partnerschaft auch auf der Straße sichtbar.

Pressekonferenz des TSV 1860 München im Schauraum des Autohauses Häusler – links im Bild Trainer Michael Köllner.
Pressekonferenz des TSV 1860 München im Schauraum des Autohauses Häusler – links im Bild Trainer Michael Köllner.
(Bild: Häusler)

Normalerweise sprechen Fußballtrainer größerer Clubs vor einem kommenden Spieltag erst mal über den Gegner. „Sechzger“-Trainer Michael Köllner sprach vor dem Spiel gegen Erzgebirge Aue in der vergangenen Woche zu Beginn über Weihnachten. In die entsprechende Stimmung brachte ihn die Vorfreude auf seinen neuen Dienstwagen – den blauen Opel Grandland stellt der Opel-Platzhirsch in München – das Autohaus Häusler, in dessen Hauptbetrieb an der Landsberger Straße die Löwen dann auch ihre reguläre Pressekonferenz verlegten.

Bildergalerie

„Ich war fast so nervös wie vor einem Spiel“, gestand Köllner schmunzelnd. „Du kommst rein, das ist wie Weihnachten – siehst die Geschenke...Gott sei Dank war das Auto nicht verpackt.“ Fünf neue Opel-Modelle stellt der Traditionsbetrieb dem Hauptstadt-Club zur Verfügung. Vier gehen an die Mitglieder der Vereinsführung, ein Corsa wird 1860 zudem als Pool-Fahrzeug dienen. Der Sportsponsoring-Vertrag läuft zunächst ein Jahr lang.

Filialleiter mit Leidenschaft

Die Idee zur Zusammenarbeit trieb ein Niederlassungsleiter von Häusler in Gröbenzell voran – Tomislav Knezevic ist seit langem eingefleischter Löwen-Fan und griff die Bedarfsanfrage des Vereins umgehend auf. Und stieß bei Häusler-Chef Michael Rappl auf offene Ohren. Ob Events an der Pferderennbahn oder das Engagement bei der „Abendzeitungs“-Wahl der schönsten Münchnerin – Häusler macht vorzugsweise Werbung in den oberen Ligen.

So sollen sich nun im Anschluss an die öffentlichkeitswirksame Bekanntgabe der Kooperation zwischen Traditionsverein und Traditionsbetrieb zahlreiche Marketingaktivitäten anschließen. Unter anderem wird Häusler künftig auf der Interview-Wand im Stadion an der Grünwalder Straße präsent sein. Der Händler taucht im Stadion zudem auf Bannern sowie auf der LED-Leinwand auf.

Häusler will einen Shuttle-Service zwischen der VIP-Alm auf dem Trainingsgelände der Sechzger und dem Stadion einrichten. An den Trainingsplätzen werden künftig wohl auch ab und an Vorführwagen zu sehen sein.

Opel-Neuwagen im Löwenpelz

Auch bei den Social-Media-Inhalten des Clubs soll das Autohaus Häusler in Zukunft eine Rolle spielen. Außerdem sind co-gebrandete Merchandise-Artikel geplant. Angedacht sind in diesem Zusammenhang auch entsprechend auffällig folierte Neufahrzeuge, die bei Löwen-Fans mit akuter Kaufabsicht gut ankommen dürften.

Nicht zuletzt soll die neue Partnerschaft zusätzliche Aufmerksamkeit für den groß angelegten Christbaumverkauf in allen Häusler-Filialen bringen, der in diesem Jahr Anfang Dezember nach einer pandemiebedingten Pause wieder steigen soll.

Häusler hat für seinen jüngsten Werbe-Coup einen guten Zeitpunkt gewählt. Nachdem 1860 lange Zeit mit seinem Gesellschafter-Zwist vor allem negative Schlagzeilen produziert hat, hat die aktuelle Presseschau der Löwen aufgrund jüngster sportlicher Erfolge wieder einen deutlich positiveren Tenor. In diesem Trend mitzuschwimmen, könnte sich für den Händler also durchaus auszahlen.

Häusler ist in und um München mit rund 430 Mitarbeitern an 13 Standorten aktiv. Der Händler vertritt neben der Hauptmarke Opel auch Fiat, Abarth, Honda, Mazda und Citroën. Zuletzt drehte Häusler ein jährliches Gesamtvolumen von circa 7.000 Einheiten.

(ID:48591958)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung