Werkzeuge Machen den Lacki lucky

Moderne Werkzeuge für den K&L-Bereich schlagen meist zwei Fliegen mit einer Klappe: Erstens sparen sie dem Karosseriebauer bzw. Lackierer Zeit, und zweitens lassen sie die Arbeit ein kleines bisschen leichter von der Hand gehen.

Die Impact AZ3 HTE-S Sketch Edition aus dem Hause Airgunsa ist limitiert und ab sofort verfügbar. Ein stilvolles Werkzeug für den Handwerker.
Die Impact AZ3 HTE-S Sketch Edition aus dem Hause Airgunsa ist limitiert und ab sofort verfügbar. Ein stilvolles Werkzeug für den Handwerker.
(Bild: Anest Iwata )

Zugegeben: Emotionen stehen im K&L-Handwerk nicht an erster Stelle. Es sind eher Geschick und Begabung, Fleiß und Know-how, mit denen man im Gewerbe punktet. Der richtige Umgang mit dem jeweiligen Werkzeug spielt dabei eine große Rolle. Gut, wenn es hier Neues gibt, das dem Anwender die Arbeit erleichtert – und dabei auch noch das Auge erfreut. Die Würzburger Karosserie- und Schadenstage hatten hier einiges zu bieten.

Mit Bluetooth-Verbindung

Der finnische Schleifmittel-Spezialist Mirka hat sein Portfolio an akkubetriebenen Geräten um eine kompakte Schleifmaschine erweitert. Die „Angos ARG-B 200“ wiegt nur knapp 890 Gramm und verfügt über sieben Schleifgeschwindigkeiten zwischen 2.500 und 20.000 min-1. Sie eignet sich insbesondere für Arbeiten an schwer zugänglichen Bereichen und für kleine Arbeiten, bei denen es auf Präzision ankommt. Die sechs Millimeter große Werkzeugaufnahme kann verschiedene Aufsätze und Scheiben aufnehmen. Der Maschine wird mit zwei 5,0-Ah-Akkus geliefert und verfügt über eine Bluetooth-Schnittstelle. Damit kann der Anwender das Gerät mit der My-Mirka-App koppeln, die eine Überwachung des Vibrationslevels ermöglicht.