Neue Toyota-Verträge unter Dach und Fach

Margensystem sorgt für Unmut

| Autor: Julia Mauritz

Der Präsident des Toyota- und Lexus-Händlerverbands, Frank Levy, spricht von zähen Vertragsverhandlungen mit dem Importeur.
Der Präsident des Toyota- und Lexus-Händlerverbands, Frank Levy, spricht von zähen Vertragsverhandlungen mit dem Importeur. (Bild: TLHV)

Redaktion: Die neuen Toyota-Händlerverträge, die zum 1. Oktober in Kraft treten, sind unter Dach und Fach. Wie zufrieden sind Sie mit dem Verhandlungsergebnis?

Frank Levy: Wir haben ein Jahr lang sehr intensiv mit dem Importeur diskutiert – es waren harte und durchaus auch zähe Verhandlungen. Mit dem Ergebnis sind beide Parteien weit weg von ihren Maximalforderungen– es ist ein klassischer Kompromiss. Wir haben uns als Verband dennoch für die Empfehlung ausgesprochen, den Toyota-Vertrag zu unterzeichnen. Wir haben das maximal Mögliche erreicht. Der Lexus-Vertrag ist indes noch nicht in trockenen Tüchern.

Julia Mauritz
Über den Autor

Julia Mauritz

Redakteurin

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46361704 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Profis gefragt: Aus- und Weiterbildung im Gebrauchtwagengeschäft

Profis gefragt: Aus- und Weiterbildung im Gebrauchtwagengeschäft

Die Komplexität im Gebrauchtwagenvertrieb steigt, eine solide Ausbildung wird immer wichtiger. Die Schulungen der Hersteller können sich bereits sehen lassen. Mittlerweile gibt es noch einige andere attraktive Angebote. lesen

Autohaus Köpper: Kompetent und engagiert

Autohaus Köpper: Kompetent und engagiert

Mit einem hochwertigen Fahrzeugangebot und ungewöhnlichen Services punktete das Dorstener Autohaus bei der Jury des diesjährigen Gebrauchtwagen Awards. Diese belohnte die Anstrengungen des Betriebs mit dem ersten Platz. lesen