Petronas ernennt neuen Vertriebschef

Personalie beim Schmierstoffhersteller

| Autor: Christoph Seyerlein

Mohamed Boudrahim wechselt von Feilo Sylvania zu Petronas.
Mohamed Boudrahim wechselt von Feilo Sylvania zu Petronas. (Bild: Petronas)

Mohamed Boudrahim ist seit dem 2. Oktober Vertriebschef für Deutschland und Österreich bei Petronas Lubricants International (PLI). Er soll helfen, das zweistufige Vertriebskonzept des Schmierstoffherstellers weiter auszubauen und Marktanteile zu gewinnen.

Petronas setzt einerseits auf das Vertragspartnergeschäft mit der Fiat-Gruppe, Mercedes Benz, Mitsubishi sowie Case New Holland und Iveco. Für Boudrahim gilt es, auf diesem Feld weitere Vertragspartner dieser Marken von den PLI-Schmierstoffen zu überzeugen. Auf der anderen Seite soll er das Geschäft mit den Distributoren und Mineralölgroßhändlern stärken und das Konzept für freie Werkstätten „Branded Workshops“ forcieren.

Boudrahim ist in der Schmierstoffbranche bislang noch ein unbekannter Name. Bevor er bei Petronas anheuerte, war der Diplom-Wirtschaftsingenieur neun Jahre lang für Feilo Sylvania tätig. Zunächst war er für den Anbieter von Lichttechnik und Leuchtmittel drei Jahre lang als Produkt Marketing Manager aktiv, danach arbeitete er als Vertriebsleiter für Süddeutschland.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45027324 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Autohaus-Peter-Gruppe: Gefliest für eine Million Euro

Autohaus-Peter-Gruppe: Gefliest für eine Million Euro

2020 investieren Helmut und Andreas Peter weiter in vorhandene und neue Standorte. Die beiden Geschäftsführer gehen positiv gestimmt ins Jubiläumsjahr. Dabei ist die Aufgabenstellung bei den verschiedenen Marken im 30. Jahr der Firmengeschichte unterschiedlich. lesen

Autohaus eTower: Mobilitätsspagat

Autohaus eTower: Mobilitätsspagat

Das Garbsener Autohaus hat sich auf den Handel mit hochpreisigen SUVs und Sportwagen spezialisiert. Gleichzeitig betreiben die Geschäftsführer eine Carsharing-Flotte mit Smarts und Transportern. Ein Geschäftsmodell, das einmalig sein dürfte. lesen