Suchen

Reifen Gundlach bekommt neuen Eigentümer

| Autor: Jakob Schreiner

Zum Jahreswechsel verkauft die niederländische Pon Holding ihre Reifensparte, zu dem auch der Großhändler Gundlach zählt. Neuer Eigentümer wird dann der Investor Gilde Buy Out Partners.

Firmen zum Thema

Das Raubacher Unternehmen Reifne Gundlach zählt zu den größten Reifengroßhändlern.
Das Raubacher Unternehmen Reifne Gundlach zählt zu den größten Reifengroßhändlern.
(Bild: Gundlach)

Der Reifengroßhändler Gundlach bekommt im neuen Jahr einen anderen Eigner. Zum Jahreswechsel übernimmt die Gilde Buy Out Partners die Gundlach Automotive Corporation (GAC), wie das Portal „Reifenpresse.de“ am Dienstag berichtete. Die GAC ist die Reifensparte, in der die niederländische Pon-Gruppe, der Noch-Besitzer, mehrere eigenständige Unternehmen gebündelt hat, heißt es weiter.

Neben Gundlach sind hier insgesamt sieben Unternehmen aus sechs Ländern zusammengefasst. Darunter unter anderem Euro-Tyre, PTG Automotive Solution & Services, RG Automotive Solutions und Goodwheel. Die Pon Holdings B.V. zählt zu den größten Familienunternehmen in den Niederlanden und ist mit einem Schwerpunkt im Automotive-Sektor am Markt aktiv. 2012 hat die Pon-Gruppe Gundlach vom japanischen Handelskonzern Itochu übernommen.

(ID:45627071)

Über den Autor

 Jakob Schreiner

Jakob Schreiner

Redakteur Ressort Service & Technik