Service Award 2012: Kunzmann gehen die Ideen nie aus

Aschaffenburger punktet mit Kundenservice der Extraklasse

| Autor: Julia Mauritz

Das Aschaffenburger Autohaus Kunzmann gehört zu den Top-Ten-Betrieben des Service Award 2012.
Das Aschaffenburger Autohaus Kunzmann gehört zu den Top-Ten-Betrieben des Service Award 2012. (Foto: Kunzmann)

Die überdurchschnittliche Servicequalität ist das Erfolgsrezept, mit dem es dem Betrieb gelungen ist, in der Wahrnehmung der Aschaffenburger den Sprung von Mercedes-Kunzmann zum Autohaus Kunzmann zu schaffen. Die Serviceideen gehen dem Mercedes-Benz-, Smart- und VW-Service-Betrieb trotz seines ohnehin schon sehr hohen Niveaus nie aus.

Das Spektrum reicht von einer selbst entwickelten Kundenkarte, um die Fahrer älterer Fahrzeuge an das Autohaus zu binden, über eine Rettungskarte, die bei einem Unfall den Helfern die Bergung der Insassen erleichtern soll, bis hin zum Bau des Carlackplus-Centers. Dort erwartet die Kunden im Schadenfall eine Rundum-Sorglos-Betreuung. Mit diesen und vielen anderen ausgeklügelten Servicekonzepten hat es das Autohaus Kunzmann unter die Top-Ten-Betriebe beim Service Award 2012 geschafft.

Verleihung in Frankfurt am 13. September

Wer die ersten Plätze im Service Award 2012 in den Kategorien Pkw und Nutzfahrzeuge belegt, erfahren Sie im Rahmen der Automechanika am 13. September im Frankfurter Maritim Hotel am Messegelände. Melden Sie sich für die Preisverleihung direkt an auf der Webseite des Awards - die Teilnahme ist kostenlos.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35082470 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs macht die Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern im Rentenalter für Firmen attraktiver. Welche Möglichkeiten Unternehmen jetzt haben und wie sie arbeitsrechtliche Stolperfallen umgehen. lesen

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Werkstatt-Software: Nie mehr ohne

Der Kfz-Betrieb, der heutzutage noch ohne EDV arbeitet, dürfte langfristig dem Untergang geweiht sein. Selbst oder gerade auch dann, wenn er sich ausschließlich um altes Blech kümmert. Beispiel: die Firma Boxermotor aus Dotternhausen. lesen