Suchen
+

Software für den GW-Handel: Ein Programm ersetzt viele

| Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Der hohe manuelle Aufwand beim Erfassen von Fahrzeugen, bei der Preisfindung und dem Export in die Onlinebörsen kosten den Gebrauchtwagenhändler unnötig Zeit. Eine neue Software verspricht Abhilfe.

Die Software Autengo ist auf verschiedenen Endgeräten bedienbar.
Die Software Autengo ist auf verschiedenen Endgeräten bedienbar.
(Bilder: Autengo)

Veraltete Programme, eine heterogene IT-Landschaft mit vielen Insellösungen und unstrukturierte Daten: Sebastian Fischer, Geschäftsführer des Softwarespezialisten Gebrauchtwagenheld, sieht im freien Gebrauchtwagenhandel viele Baustellen, die es den Unternehmen schwer machen, im digitalen Zeitalter gegen den Markenhandel und neue Player zu bestehen. Vor allem der hohe manuelle Aufwand, der beispielsweise durch das Aufrufen unterschiedlicher Programme entsteht, und eine lückenhafte Prozesskette bremsen nach Ansicht von Fischer das Leadmanagement
aus.

Die neu entwickelte Händlersoftware „Autengo“ von Gebrauchtwagenheld soll Abhilfe schaffen: Es handelt sich um ein Programm, das alle wesentlichen Funktionen für die Fahrzeugvermarktung beinhaltet – von der Fahrzeugverwaltung über das Leadmanagement bis hin zur Dokumenten- und Rechnungsverwaltung. Im Visier hat Sebastian Fischer im ersten Schritt kleine und mittelständische Gebrauchtwagenhändler. Geplant ist, sich künftig auch dem klassischen Markenhandel zu öffnen.