Suchen

Volkswagen-Konzern verliert Einkaufschef

| Autor / Redakteur: dpa / Andreas Wehner

Der erst im September 2018 von ZF zu Volkswagen gekommene Stefan Sommer verlässt den Autobauer auf eigenen Wunsch wieder.

Firmen zum Thema

Stefan Sommer
Stefan Sommer
(Bild: Volkswagen AG)

Volkswagen muss sich einen neuen Einkaufsvorstand suchen. Der erst zum 1. September 2018 angetretene Stefan Sommer scheide zum Ende dieses Monats aus dem Vorstand des Dax-Konzerns aus, teilte Volkswagen am Montag überraschend mit. Kurz zuvor hatte das Unternehmen die Berufung von Ralf Brandstätter zum Chef der Kernmarke VW Pkw vermeldet.

Sommer verlasse das Unternehmen „aus eigenem Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen“. Nähere Angaben machte Volkswagen zunächst nicht.

Der Manager leitet bei den Wolfsburgern bis dato sowohl die Beschaffung als auch die konzerninterne Zuliefersparte, in der auch die eigene Batteriefertigung angesiedelt ist. Vorübergehend werde nun bis auf weiteres Finanzchef Frank Witter das Ressort führen, hieß es. Sommer hatte vor dem Posten in Wolfsburg den Zulieferer ZF Friedrichshafen geführt.

(ID:46638951)