ASA-Bundesverband Werkstattausrüster wählen neue Vizepräsidenten

Redakteur: Tanja Schmitt

Der Bundesverband der Hersteller und Importeure hat seine neue Führungsriege gewählt. Während Präsident Frank Beaujean im Amt bleibt, stehen ihm neue Stellvertreter zur Seite.

Firma zum Thema

Der neue und alte Präsident des Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil Serviceausrüstungen (ASA), Frank Beaujean.
Der neue und alte Präsident des Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil Serviceausrüstungen (ASA), Frank Beaujean.
(Bild: ASA)

Der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil Serviceausrüstungen (ASA) hat am 21. April 2021 seine Jahresmitgliederversammlung durchgeführt – coronabedingt digital. An der dreistündigen Online-Versammlung nahmen mehr als 60 Mitgliedsunternehmen teil.

Frank Beaujean wurde in seinem Amt als Präsident bestätigt. Als neuer Vizepräsident erscheinen Karsten Meinshausen und Marco Kempin als Vizepräsident Finanzen auf der Bildfläche. Sie wurden einstimmig gewählt und folgen auf Harald Hahn und Jens-Peter Mayer, die ihr Amt nach vielen Ehrenamtsjahren auf eigenen Wunsch niederlegten. Neue Rechnungsprüfer sind Kristina Kallmaier und Antonio Multari.

Bildergalerie

„Ihr seid beide im besten Wortsinn Verbands-Verrückte. Mit großem persönlichem Engagement und ausgestattet mit enormem Fachwissen habt ihr beide über 14 Jahre lang die Geschicke des Verbandes geprägt“, verabschiedete Frank Beaujean seine beiden Stellvertreter. Während Jens-Peter Mayer als eiserner Schatzmeister vor allem nach innen wirkte, brachte Harald Hahn seine Expertise in technische Ausschüsse ein und trug mit dazu bei, dass der ASA-Verband in Ministerien, Behörden und der Industrie heute hohes Ansehen genießt.

Die neuen Präsidenten

Karsten Meinshausen ist gelernter Maschinenbauer und Verfahrenstechniker. Er arbeitete für unterschiedliche Unternehmen. Aktuell ist er OEM-Manager für die Nexion Group und zugleich Brandmanager für die zu Nexion gehörende Marke Autop-Stenhoj. Er hat als Fachbereichsleiter auf nationaler und europäischer Ebene schon zahlreiche Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit gesammelt.

Marco Kempin ist Betriebswirt. Er bekleidete bei verschieden Unternehmen der Werkstattausrüstungsbranche Leitungspositionen im Bereich Controlling und Unternehmensführung und ist momentan Geschäftsführer für Finanzen und Vertrieb bei Beissbarth.

(ID:47365286)