Acrylglas-Dächer schützen vor Wetterkapriolen

Redakteur: Norbert Rubbel

Dächer aus Acrylglas bieten für die Bauherren von Autohäusern eine interessante Alternative zu Glasüberdachungen. Sie kosten etwa die Hälfte im Vergleich zu Dächern aus Echtglas.

Firmen zum Thema

Die Freiflächenüberdachung aus Acryglas ist eine Alternative zu Dächern aus Echtglas.
Die Freiflächenüberdachung aus Acryglas ist eine Alternative zu Dächern aus Echtglas.
(Foto: Roda)

Freiflächenüberdachungen sind mehr als nur Regenschutz: Mit ihnen lassen sich mehrere Gebäude wie das Kundenzentrum und die Fahrzeugausstellung miteinander verbinden, die Dialogannahme und die Fahrzeugauslieferung nach außen verlagern und die Gebrauchtwagen vor Witterungseinflüssen schützen. Die Vorteile: Serviceberater und Verkäufer können ihre Verkaufsgespräche im Trockenen führen. Der Pflegeaufwand für die ausgestellten Fahrzeuge und die Stellflächen verringert sich.

Auch die zunehmenden Hagelschäden in weiten Teilen Deutschlands sprechen für eine Freiflächenüberdachung. So honorieren einige Versicherungsunternehmen vorbeugende Hagelschutzmaßnahmen mit Beitragsnachlässen.

Bildergalerie

Spannweiten bis zu 15 Metern sind möglich

Dächer aus schlagfestem Acrylglas sind von Echtglas-Dächern kaum zu unterscheiden und wiegen ein Fünftel weniger. Mit ihren filigranen Konstruktionen aus Aluminium und Stahl lassen sich Spannweiten von bis zu 15 Metern realisieren – ohne störende Pfeiler. Die Kosten pro Quadratmeter Acrylglas betragen laut der Roda GmbH rund 220 Euro. Der Quadratmeter Echtglas liegt dagegen bei etwa 550 Euro.

Der Kunststoff mit der Fachbezeichnung Polymethylmethacrylat (PMMA) ist somit eine kostengünstige Alternative, die sich im Gewerbebau immer mehr durchsetzt. Die Materialeigenschaften sorgen für Stabilität und Langlebigkeit der Dächer.

Die Fertigung von Acrylglas-Dächern für die Gebrauchtwagenausstellung oder Kundenparkplätze dauert circa eine Woche. Die Firma Roda aus Kleve steht den interessierten Autohaus-Inhabern als Komplettdienstleister zur Seite: Sie erstellt die statistischen Berechnungen, Fundamentpläne und Konstruktionszeichnungen und liefert die montagefertigen Dachbauteile.

(ID:42567315)