AZ West in Köln baut Opel-CI ein

Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Mehrere Monate lang hat das Mönchengladbacher Autozentrum West seine Kölner Niederlassung nach den neuesten CI-Richtlinien von Opel umgebaut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Firmen zum Thema

Rundumerneuerung für den AZ-West-Betrieb im Zentrum Kölns.
Rundumerneuerung für den AZ-West-Betrieb im Zentrum Kölns.
(Foto: AZ West)

Das Autozentrum West in Köln hat am vergangenen Wochenende nach monatelangen Umbauarbeiten wiedereröffnet. Das Autohaus investierte nach eigenen Angaben rund eine halbe Million Euro in die Neugestaltung von Showroom, Nutzfahrzeughalle und Servicebereich, die zusammen knapp 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche bieten. Der ehemalige Automobil-AG-Köln-Standort in der Oskar-Jäger-Straße war erst vor einem knappen Jahr vom Autozentrum West übernommen worden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 7 Bildern

„Mit diesem Vorzeigebetrieb und dieser Mannschaft sind wir in Köln optimal für die Zukunft aufgestellt“, lobte Opel-Vertriebschefin Imelda Labbé die Autozentrum-Geschäftsführer Ina Gerresheim und Markus Hamacher anlässlich des Eröffnungsevents. Sie sei sich sicher, dass der Opel-Marktanteil in Köln mit diesem starken Partner wieder gesteigert werden könne. Laut Opel entspricht der Partnerbetrieb im Herzen der Domstadt voll und ganz den aktuellen CI-Richtlinien des Herstellers.

Das Autozentrum West ist im Großraum Köln mit zwei Niederlassungen und zudem an sechs weiteren Standorten am Niederrhein aktiv.

(ID:34326550)