Suchen

BCA startet exklusives Auktionsformat

Autor: Silvia Lulei

BCA führt mit „Gold Selection“ ein neues Auktionsformat ein. Angeboten werden ab diesem Mittwoch ausschließlich junge Gebrauchtwagen von Premiumherstellern. Darunter können durchaus Exoten sein, etwa Ferrari-Modelle.

Firmen zum Thema

Bei der „Live Bid Gold Selection“ von BCA stehen nur junge Premiumgebrauchtwagen zum Verkauf.
Bei der „Live Bid Gold Selection“ von BCA stehen nur junge Premiumgebrauchtwagen zum Verkauf.
(Bild: BCA)

BCA erweitert sein Auktionsangebot um die sogenannte Gold Selection. Dabei kommen ausschließlich Gebrauchtwagen von Premiumherstellern unter den digitalen Hammer. Die erste „Live Bid Gold Selection“ findet an diesem Mittwoch, den 17. Juli 2019, statt.

Im Angebot sind junge Fahrzeuge mit einer geringen Laufleistung und Mindestpreisen ab 25.000 Euro. Der Mix reicht von Premiummarken wie BMW, Audi, Mercedes-Benz bis hin zu sportlichen „Exoten“ wie Ferrari. „Mit der Einführung des neuen Segments bedienen wir aktiv die Bedürfnisse unserer Kunden“, erläutert Andreas Bank, Bereichsleitung Vertrieb Fahrzeugverkauf bei BCA Deutschland.

Weiterer Vorteil aus Sicht des Auktionators ist eine neuerliche Verbesserung der Trennschärfe der unterschiedlichen Vermarktungsangebote. Ziel von „Gold Selection“ sei, den Kunden einen schnellen und einfachen Zugriff auf junge Gebrauchtwagen mit geringer Laufleistung von Premiumherstellern zu geben. Damit werde die Suche nach diesen Fahrzeugen und letztlich der gezielte Zukauf leichter möglich.

(ID:46020500)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Chefredakteurin »Gebrauchtwagen Praxis«, Vogel Communications Group