Neues Fördermitglied Caronsale ist jetzt Partner der BFC

Autor: Silvia Lulei

Die B2B-Plattform Caronsale ist neuer Partner der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe (BFC). Damit unterstreicht das Berliner Unternehmen, wie wichtig ihm qualifizierter Führungsnachwuchs im Kfz-Gewerbe ist.

Firmen zum Thema

Freuen sich über die neue Partnerschaft: Christian Hegel, Commercial Sales Director bei Caronsale, und BFC-Schulleiterin Sylvia Gerl.
Freuen sich über die neue Partnerschaft: Christian Hegel, Commercial Sales Director bei Caronsale, und BFC-Schulleiterin Sylvia Gerl.
(Bild: Caronsale)

Caronsale ist ab sofort Fördermitglied mit Partnerstatus im Verein der Bundesfachschule für Betriebswirtschaft im Kraftfahrzeuggewerbe (BFC) e.V. Die B2B-Plattform wolle mit der Partnerschaft „den wichtigen Gemeinnutzen der BFC für die Branche unterstützen“, heißt es in einer Mitteilung der Berliner.

Die Aus- und Weiterbildung spielt eine wichtige Rolle für die Zukunftssicherung der Kfz-Branche. Je qualifizierter die Mitarbeiter und der Führungsnachwuchs in den einzelnen Autohandelsbetrieben sind, umso mehr tun die Betriebe für ihren Fortbestand und wirtschaftlichen Erfolg.

Die BFC ist die einzige Institution in Deutschland, die ein markenübergreifendes Studium im Vollzeitprogramm zum/r „Betriebswirt/in im Kfz-Gewerbe (HWK)“ ermöglicht sowie im Fernstudienprogramm zum/r Automobil-Ökonom/-in. Die meisten BFC-Studierenden verfolgen das Karriereziel, im Automobilhandel oder bei Herstellern, Importeuren, Zulieferern und Dienstleistern eine mittlere oder gehobene Führungsposition zu übernehmen. Träger der BFC sind der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe und die Landesverbände des Kfz-Gewerbes.

Der B2B-Marktplatz Caronsale wurde 2018 von Tekin Has, Fabian Roth, Oguz Özgüler und Tom Krüger gegründet. Das Berliner Unternehmen vermarktet voll digitalisiert Gebrauchtfahrzeuge. Einlieferer sollen die Plattform unkompliziert nutzen können, um ihre Händlerware gewinnbringend zu verkaufen.

(ID:47628650)

Über den Autor

 Silvia Lulei

Silvia Lulei

Fachredakteurin Kfz-Gewerbe, Vogel Communications Group