Mit dem Oldie zum Stößchen in den Schlosspark

Mit dem Oldie zum Stößchen in den Schlosspark

Automobiles Lebensgefühl von einst möchte die „Retro Classics meets Barock“ vermitteln. Mitte Juni treffen sich dazu rund 20.000 Liebhaber klassischer Automobile am Ludwigsburger Residenzschloss. lesen

Berühmter Hundeknochen: 50 Jahre Ford Escort

Berühmter Hundeknochen: 50 Jahre Ford Escort

Der Urahn des Focus feiert dieses Jahr seinen fünfzigsten Geburtstag. Der 1968 erschienene Escort war Fords erster großer Hit in der Kompaktklasse. lesen

Beste Mechatronikerin lernt Handwerk im Klassik-Betrieb

Beste Mechatronikerin lernt Handwerk im Klassik-Betrieb

Sie liebt es, an Oldtimern zu schrauben, und fährt für ihr Leben gern Motorrad. Jetzt hat die 24-jährige Rebecca Rietl ihre Ausbildung zur Kfz-Mechatronikerin als Innungsbeste abgeschlossen. Gelernt hat sie beim Mercedes-Klassik-Spezialisten Kienle. lesen

Dale – die gescheiterte Revolutionierung der Autoindustrie

Dale – die gescheiterte Revolutionierung der Autoindustrie

Die gesamte Autobranche befindet sich im Wandel. Doch das Thema der Disruption in der Automobilindustrie stand schon einmal an. Die Geschichte des Revolutionsfahrzeugs Dale zeigt allerdings, dass eine gesunde Skepsis bei neuen Ansätzen durchaus berechtigt ist. lesen

Klassikwelt Bodensee setzt noch ein bisschen mehr auf Vielfalt

Klassikwelt Bodensee setzt noch ein bisschen mehr auf Vielfalt

Vom 25. bis 27. Mai trifft sich die Oldtimerszene am Bodensee. In Friedrichshafen kommen Motorfahrzeuge für den Land-, Wasser- und Luft-Einsatz zusammen. Deutschlands wohl bunteste Oldtimermesse bekommt in diesem Jahr sogar nochmals Zuwachs. lesen

Oldtimer-Nachlass: Klare Regelung erfordert rechtzeitiges Handeln

Oldtimer-Nachlass: Klare Regelung erfordert rechtzeitiges Handeln

Nicht wenige Sammler von klassischen Automobilen gehen ihrer Passion nach, bis dass der Tod sie scheidet. Sie sollten sich dennoch frühzeitig Gedanken um ihr Erbe machen. Denn Dauerleihgaben und die Wertermittlung machen den Eigentumsübergang problematisch. lesen

Mercedes-Benz: 6.3, das dicke Ei

Mercedes-Benz: 6.3, das dicke Ei

Auf dem Genfer Automobil-Salon 1968 sorgte sie für Staunen und Kopfschütteln zugleich: Eine Oberklasselimousine, die schneller war als ein Porsche – konnte das gutgehen? lesen

Oldtimerkongress

Oldtimer im Fokus

Oldtimer boomen und mit ihnen Fragen rund um Recht und Schaden. Um diese Themen kümmert sich der Oldtimerkongress am 11./12. Mai in Würzburg. Webseite und Programm

Leuchtturm-Betriebe gesucht

Service Award

Mit den richtigen Ansätzen binden Pkw- und Nfz-Betriebe Kunden über den Service. Unternehmen mit cleveren Ideen und überzeugenden Marketingkonzepten sollen sich für den herstellerneutralen Service Award bewerben.

Internet Sales Award

Der Internet-Vertrieb ist Sache der Profis geworden. Betriebe mit einer schlüssigen Digitalstrategie und/oder pfiffigen Social-Media-Konzepten haben gute Chancen auf eine Top-Platzierung beim Internet Sales Award.

Classic Business droht zunehmend ein Engpass im Service

Classic Business droht zunehmend ein Engpass im Service

Die neue Oldtimersaison ist mit zwei Erkenntnissen angelaufen: Während der Handel im vergangenen Jahr vom Gas ging, dreht das Gros der Servicebetriebe im roten Drehzahlbereich. Abhilfe könnten nur zusätzliche Fachkräfte schaffen, doch die sind nicht in Sicht. lesen

Car Jager: Oldtimer kaufen und verkaufen per App

Car Jager: Oldtimer kaufen und verkaufen per App

Mit einer Handelssoftware möchte ein französisches Unternehmen Käufer und Verkäufer klassischer Fahrzeuge auf einfache Art und Weise zusammenführen. lesen

Oldtimerkongress: Von der Fälschungserkennung bis zum 3-D-Ersatzteil

Oldtimerkongress: Von der Fälschungserkennung bis zum 3-D-Ersatzteil

Das Geschäft mit und rund um Oldtimer ist hochemotional und lukrativ. Doch einfach ist es nicht. Auch Fachleute in diesem Segment müssen sich fortlaufend weiterbilden. Die geballte Information aktueller Entwicklungen liefert der Oldtimerkongress. lesen

Sachs-Classic-Startplatz geht an Opel-Partner

Sachs-Classic-Startplatz geht an Opel-Partner

Der von »kfz-betrieb« verloste Startplatz für die 19. Auflage der Sachs Franken Classic geht in diesem Jahr an einen Opel-Partner. Aus der norddeutschen Tiefebene macht er sich an Pfingsten auf ins fränkische Mittelgebirge. lesen

Plus Fachartikel

Aus- und Weiterbildung: Die haben’s erfunden!

Aus- und Weiterbildung: Die haben’s erfunden!

Die kleine Schweiz hat geschafft, was Deutschland bislang nicht gelang: Die Eidgenossen haben das Berufsbild des Fahrzeugrestaurators auf die Beine und damit die Zukunft des Kfz-Gewerbes aus Klassiksicht auf solide Füße gestellt. lesen

Geschäftsfeldentwicklung: Kein Business für nebenbei

Geschäftsfeldentwicklung: Kein Business für nebenbei

Neues Geschäft mit alten Autos kann man nicht neben dem Tagesgeschäft entwickeln. Das ist eine wichtige Erkenntnis von Händlern, die den Schritt zum Classic Business bereits gewagt haben. Etliche andere Aspekte kommen noch hinzu. lesen

Fahrzeugwertermittlung bei Oldtimern: Fake Cars

Fahrzeugwertermittlung bei Oldtimern: Fake Cars

Nicht nur im Kunst-, nein, auch im Oldtimerbereich wird gefälscht, dass sich die Rahmenbalken biegen. Doch woher wissen: Ist der echt oder nicht? Das Institut für automotive Forensik gibt als einer der ganz wenigen Antworten auf diese Frage. lesen

Pirelli: Reifen für das teuerste Auto der Welt

Pirelli: Reifen für das teuerste Auto der Welt

Die Italiener haben für den Ferrari 250 GTO von 1962 eigens einen neuen Reifen im klassischen Look entwickelt: den Stelvio Corsa. lesen

Land Rover Defender: Typisch britisch wie die Queen

Land Rover Defender: Typisch britisch wie die Queen

Eigentlich sollte der Land Rover nur ein Ersatz für die US-Jeep sein, mit denen britische Bauern ihre Felder bestellten. Die Premiere ist 70 Jahre her – und war der Beginn einer Erfolgsstory. lesen

25 Jahre Kia in Deutschland: Vom Billigheimer zum Designpreis-Gewinner

25 Jahre Kia in Deutschland: Vom Billigheimer zum Designpreis-Gewinner

Der Stinger macht es möglich: Erstmals steht eine koreanische Marke auf den Einkaufslisten von designverliebten Besserverdienern. Das war 1993 undenkbar. Damals stand Kia vor allem für kurios geformte Billigautos. Dann aber blies die Marke zum Angriff. lesen

Delticom: Jetzt noch mehr Oldiereifen

Delticom: Jetzt noch mehr Oldiereifen

Auf dem Portal Autoreifenonline.de finden Kfz-Betriebe jetzt eine noch größere Auswahl an Produkten für Young- und Oldtimer. Dazu zählen auch Reifen der Eigenmarke Retro. lesen

Oldtimer bis 20.000 Euro gefragt

Oldtimer bis 20.000 Euro gefragt

Bei Old- und Youngtimern gibt es einen regen Markt in der Preisklasse bis 20.000 Euro. Das zeigen die Verkäufe bei der Classicbid-Auktion auf der Retro Classics 2018. lesen

H-Kennzeichen wird öfter ausgegeben

H-Kennzeichen wird öfter ausgegeben

Die Zahl der von den Ämtern ausgegebenen H-Kennzeichen nähert sich der 500.000er-Marke. Das entspricht einer Steigerung um mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Jahresanfang 2017. lesen