Suchen
+

Reifenservice: Neuheiten rund ums Rad

| Autor: Ottmar Holz

Auf Anhieb hat sich die Tire Cologne als neue Leitmesse der internationalen Reifenindustrie etabliert. Doch nicht nur die Reifen- und Felgenhersteller zeigten ihre Neuheiten – auch für den Service rund ums Rad gab es viele Produktpremieren.

Auch die Montage der fettesten Schlappen gelingt mit dem richtigen Equipment nahezu mühelos.
Auch die Montage der fettesten Schlappen gelingt mit dem richtigen Equipment nahezu mühelos.
(Bild: Holz)

Ob gewollt oder purer Zufall – auch auf der Tire Cologne wurde das Fachpublikum auf der Suche nach Werkstattausrüstung und Zubehör für alle Servicearbeiten rund ums Rad vor allem in der Halle 8 fündig – ganz wie bisher von der Automechanika in Frankfurt gewohnt. Und auch hier traf der Besucher auf die wichtigsten Werkstattausrüster, wenngleich nicht alle der einschlägigen Branchengrößen den Weg auf die neue Messe nach Köln gefunden hatten.

Die anwesenden Firmen hatten dafür viele neue und zum Teil wegweisende Geräte oder Serviceideen im Gepäck. Ein großer Trend fand sich an vielen Ständen wieder: die Erfassung des Istzustands der Reifen und der Fahrwerkseinstellung.

Über den Autor

 Ottmar Holz

Ottmar Holz

Redakteur Service und Technik