B2B-Online-Auktionsbörsen Unterm virtuellen Hammer

Autor: Yvonne Simon

Das B2B-Geschäft mit Gebrauchtwagen läuft vielerorts noch analog. Dabei versprechen Online-Auktionen höhere Erträge durch überregionale Bieterkreise. Und ständig kommen weitere Anbieter auf den Markt. Die neu(er)en Plattformen im Überblick.

Fahrzeuge per App (v)ersteigern: Diese Möglichkeit bieten mittlerweile zahlreiche Anbieter.
Fahrzeuge per App (v)ersteigern: Diese Möglichkeit bieten mittlerweile zahlreiche Anbieter.
(Bild: Caronsale)

In den letzten Monaten und Jahren sind B2B-Online-Auktionsbörsen für Gebrauchtwagen wie Pilze aus dem Boden geschossen. Autohäuser, die ihr Händlergeschäft digital angehen möchten, haben aktuell über 15 Plattformen zur Auswahl.

Über den Autor

 Yvonne Simon

Yvonne Simon

Redakteurin Management & Handel