Auto-Lieblinge 2012: VW Golf hält die Spitze

Autor / Redakteur: sp-x / Gerd Steiler

Die Pkw-Bestsellerliste ist 2012 fest in deutscher Hand geblieben. Dominiert wird das Ranking von Volkswagen. Der Autobauer stellt die drei meistverkauften Modelle.

Firmen zum Thema

Mit dem Golf stellt Volkswagen - wie fast immer seit 1974 - das meistverkaufte Auto in Deutschland.
Mit dem Golf stellt Volkswagen - wie fast immer seit 1974 - das meistverkaufte Auto in Deutschland.
(Foto: VW)

Das meistverkaufte Auto des Jahres 2012 in Deutschland war der VW Golf. Damit steht der Wolfsburger Kompaktwagen das 32. Jahr in Folge an der Spitze der Bestsellerliste. Insgesamt hat der Golf den ersten Platz seit seiner Markteinführung 1974 damit zum 37. Mal inne. Zuletzt musste er sich 1980 knapp dem Mercedes W123, dem Vorläufer der E-Klasse, geschlagen geben.

Im vergangenen Jahr ließ der Dauerprimus allerdings kräftig Federn, nicht zuletzt durch den Modellwechsel im November: Mit 240.700 Fahrzeugen liegt die Zahl der Golf-Neuzulassungen rund sieben Prozent unter dem Vorjahreswert. Der Gesamtmarkt sank im gleichen Zeitraum um 2,9 Prozent auf 3,08 Millionen Pkw. Trotzdem bleibt der Golf laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) das einzige Modell mit sechsstelligen Zulassungszahlen.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

Auf Rang zwei folgt das Mittelklassemodell VW Passat mit 89.333 Neuzulassungen, der dritte Platz geht an den Kleinwagen VW Polo mit 76.507 erstmals angemeldeten Einheiten. Komplettiert wird die Top-Fünf-Liste durch die Mercedes C-Klasse mit 69.052 Einheiten und 66.981 neu zugelassenen Opel Astra.

Die Plätze sechs bis zehn gehen an den BMW 3er (62.505), die Mercedes B-Klasse (59.420), den BMW 1er (59.241), den Audi A4 (57.633) und den Opel Corsa (55.747). Der Titel als beliebtestes Importmodell 2012 geht an den Skoda Octavia, der auf 46.318 Neuzulassungen kommt.

(ID:37437110)