Suchen

Automag steigert Verkaufszahlen

Autor: Stephan Richter

Die Automag GmbH konnte ihre Verkaufszahlen 2012 im dritten Jahr in Folge steigern. Die BMW-Tochter investiert aufgrund des Wachstums sieben Millionen Euro in einen neuen Standort in München-Trudering.

Firmen zum Thema

BMW-Automag legte 2012 bei den Verkaufszahlen um 17 Prozent zu.
BMW-Automag legte 2012 bei den Verkaufszahlen um 17 Prozent zu.
(Foto: Automag)

Die BMW Automag GmbH lieferte 2012 insgesamt 915 Neuwagen und 663 Gebrauchtfahrzeuge aus. Mit diesem Ergebnis steigerte das Münchener Autohaus seine Verkaufszahlen um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz stieg dabei auf 53,6 Millionen Euro an. Einhergehend zum Wachstum, investiert das Tochterunternehmen der BMW AG derzeit sieben Millionen Euro in seinen Filialbetrieb in München-Trudering. Die Eröffnung des neuen Standorts ist für Juni 2013 geplant.

Auf dem 14.500 m² großen Grundstück an der Wasserburger Landstraße 81 entsteht ein moderner und funktionaler Betrieb mit 660 m² Schauraumfläche und einer Werkstatt mit 20 Hebebühnen.

Bildergalerie

Automag auf Mitarbeitersuche

„Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die positive Entwicklung der Automag auch 2012 fortführen konnten und so das dritte Rekordjahr in Folge verzeichnen können“, erklärt Michael Sommer, Geschäftsführer der Automag GmbH. „Mit unserer neuen Filiale in Trudering werden wir über 50 neue Arbeitsplätze schaffen.“ Interessenten für die nach Tarif vergüteten Arbeitsplätze können sich ab sofort unter www.automag.de bewerben.

(ID:37596410)

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor