Suchen

Automobile Renner: Onlinemarketing mit System

| Autor: Martin Achter

Der Renault- und Dacia-Händler in Parchim in Mecklenburg-Vorpommern hat eine Strategie entwickelt, mit der er sich bei Kaufinteressenten in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückt. Dadurch konnte er seine Umsätze steigern.

Firmen zum Thema

Automobile Renner in Parchim, 40 Kilometer südöstlich von Schwerin, hat ein geschlossenes Onlinemarketing-System entwickelt.
Automobile Renner in Parchim, 40 Kilometer südöstlich von Schwerin, hat ein geschlossenes Onlinemarketing-System entwickelt.
(Bild: Achter / »kfz-betrieb«)

Automobile Renner zeigt bei Renault- und Dacia-Interessenten in seiner Vertriebsregion in Mecklenburg-Vorpommern im Internet permanent Präsenz. Das 15-Mann-Unternehmen hat ein geschlossenes Online-Marketing-System entwickelt, das potenzielle Kunden immer wieder auf das Autohaus, seine Webseite und sein Angebot aufmerksam macht. Geschäftsführer René Hüning erläuterte der Jury des Internet Sales Awards 2016 die Strategie seines Hauses.

Ziel ist es, den Betrieb mit seinem gesamten Leistungsspektrum vollständig im Internet abzubilden – von der Möglichkeit zur Vereinbarung von Werkstattterminen bis zum Verkauf eines vollkonfigurierten Neuwagens zum Händlerpreis. Und tatsächlich finden Kunden all diese Möglichkeiten auf der Internetseite des Unternehmens wieder.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

Internetnutzer aus dem regionalen Umfeld von Automobile Renner, die einmal über eine Suchmaschinenanzeige auf die Webseite des Autohauses gelotst wurden und sich dadurch als Kaufinteressenten für Renault oder Dacia identifiziert haben, lässt das Unternehmen mit seinem Onlinemarketing erst einmal nicht mehr los. Für die nächsten 90 Tage werden sie auf kooperierenden Webseiten per Displaywerbung – sprich Onlinebanner – auf das Angebot des Autohauses aufmerksam gemacht. Das wirkt sich positiv auf den Umsatz aus.

Preisverleihung am 15. September

Welchen Platz des Internet Sales Awards 2016 Automobile Renner letztendlich erobert, erfahren Sie am 15. September während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der Fachmesse Automechanika im Maritim Hotel in Frankfurt am Main, Raum III, direkt am Messegelände. Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 14:30 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie im Internet unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch vorab anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Fachzeitschrift »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Online-Business in Autohäusern in diesem Jahr zum dreizehnten Mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) und Mobile.de.

(ID:44252585)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Redakteur Management & Handel bei »kfz-betrieb«