Die großen Autohändler: Herbrand-Gruppe

Autor: Martin Achter

2014 war für die Herbrand-Gruppe mit Sitz im nordrhein-westfälischen Kevelaer ein Jubiläumsjahr. Seinen Wachstumskurs will der Händler künftig weiter vorantreiben.

Der Sitz der Herbrand-Gruppe im nordrhein-westfälischen Kevelaer.
Der Sitz der Herbrand-Gruppe im nordrhein-westfälischen Kevelaer.
(Fotos: Herbrand-Gruppe/VBM-Archiv)

Die Herbrand-Gruppe hatte 2014 allen Grund zum Feiern: 80 Jahre besteht das Unternehmen mit Sitz im nordrhein-westfälischen Kevelaer nun, und sein Wachstum hat es auch im Jubiläumsjahr weiter vorangetrieben.

Zum Jahresbeginn übernahm die Herbrand-Gruppe den Mercedes-Benz-Händler Daniels im nordrhein-westfälischen Goch, etwa auf halber Strecke zwischen dem Stammsitz der Gruppe und Kleve gelegen. Und auch ein weiterer Schritt zur Stärkung der Geschäftsbasis wurde vertraglich vereinbart: Zum 1 Januar 2015 beteiligt sich die Gruppe an der Mercedes-Vertragswerkstatt Auto Sibbing mit Sitz in Gescher nahe Coesfeld zu 50 Prozent.

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Ressortleiter Management & Handel / »kfz-betrieb«