Dresen-Gruppe spendet Hyundai i10

Neues Schulungsfahrzeug für Bildungszentrum Mönchengladbach

| Autor: Timo Schulz

Schlüsselübergabe: Dresen-Geschäftsführer Benedict Dahlmann (li.) und Obermeister Peter Fischer, Kfz-Innung Mönchengladbach.
Bildergalerie: 1 Bild
Schlüsselübergabe: Dresen-Geschäftsführer Benedict Dahlmann (li.) und Obermeister Peter Fischer, Kfz-Innung Mönchengladbach. (Bild: Kfz-Innung/Illgner)

Firmen zum Thema

Neue Technik für das überbetriebliche Schulungszentrum der Kfz-Innung Mönchengladbach: Die Dresen-Gruppe hat der Kreishandwerkerschaft einen neuen Hyundai i10 für Schulungszwecke gespendet.

Im Beisein von Frank Mund, Präsident des Kfz-Gewerbes Nordrhein-Westfalen, übergaben die Dresen-Geschäftsführer Benedict Dahlmann und Markus Hamacher das Fahrzeug an Obermeister Peter Fischer.

Der Obermeister beauftragte die beiden anwesenden Lehrgangsleiter, mit dem Neuzugang genau das zu machen, was auch mit den anderen Schulungsfahrzeugen geschehen ist: Sie sollen reproduzierbare Fehler in den Hyundai i10 einbauen, damit die Auszubildenden typische Diagnosearbeiten mit aktuellen Diagnosegeräten „Schritt für Schritt“ lernen können.

„Wir haben hier das modernste Berufsbildungszentrum in Deutschland“, sagte Mund. Im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung verbringen die Lehrlinge zehn Wochen in den Werkstätten des Schulungszentrums. Die Kfz-Innung sei darauf angewiesen, dass ihr Fahrzeuge zur Verfügung gestellt werden. Nur so kann das Bildungszentrum den Nachwuchskräften Schulungen immer auf dem neuesten Stand der Technik bieten.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44093200 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Personalentwicklung: Diener und Ambassadoren

Beim Premiumhändler Kestenholz erhält jeder Beschäftigte mit Kundenkontakt eine Butler-Weiterbildung. Die Führungskräfte des Mercedes-Benz-Autohauses müssen zusätzlich im Ausbildungszentrum der Schweizer Armee einrücken. lesen

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Personalentwicklung: Jedermann ein Butler

Service macht den Unterschied. Doch längst nicht alle Kfz-Betriebe handeln entsprechend. Anders das Mercedes-Benz-Autohaus Kestenholz: Der Premiumhändler hat ein außergewöhnliches Weiterbildungsprogramm entwickelt. lesen