Neue Personalleiter bei VW

Redakteur: Gerd Steiler

Arne Weiswinkel (Foto) wird neuer Geschäftsführer Personal bei Volkswagen Sachsen. Der derzeitige Personalleiter im VW-Werk Braunschweig löst Henry Mehnert ab, der als Personalchef zu Volkswagen Russland wechselt.

Firma zum Thema

Arne Meiswinkel (42) wird zum 1. Februar 2011 neuer Geschäftsführer Personal von Volkswagen Sachsen. Der gelernte Diplom-Kaufmann, derzeit Personalleiter im VW-Braunschweig, tritt laut einer Herstellermitteilung vom Mittwoch die Nachfolge von Henry Mehnert (58) an, der als Personalleiter zu Volkswagen Rus ins russische Kaluga wechselt.

Meiswinkels Nachfolger in Braunschweig wird Sebastian Patta (45), der bisher im Personalwesen der Marke Volkswagen unter anderem die Themen Gesundheit und Arbeitssicherheit für alle deutschen Standorte verantwortet.

Arne Meiswinkel war von 1995 bis 1999 als Referent des Arbeitgeberverbands Stahl und anschließend in der Personalplanung des Unternehmens Heidel-Druck tätig. 2002 kam der studierte Diplomkaufmann zum Volkswagen-Konzern in den Bereich Labour Relations. 2004 wurde er Büroleiter im Vorstandsbereich Personal, bevor er 2007 die Personalbetreuung im Werk Braunschweig übernahm. Seit Juli 2008 leitet Meiswinkel dort den Personalbereich.

Sebastian Patta ist Betriebswirt und war von 1990 bis 2006 in verantwortlichen Funktionen bei der Volkswagen BKK tätig. Anschließend betreute er im Werk Braunschweig das Ideenmanagement und die Personalentwicklung. Ab 2007 koordinierte er die Personalbetreuung und war mitverantwortlich für die Neuausrichtung des Komponenten-Werkzeugbaus. Im März 2009 wechselte Patta in das Personalwesen der Marke Volkswagen nach Wolfsburg.

(ID:367296)