Suchen

Praxisrelevante Antworten auf Service-Fragen

| Redakteur: Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

Rund 30 Service-Award-Gewinner trafen sich zum ersten Expertenmeeting Service von »kfz-betrieb«, Fuchs Europe und Pirelli Deutschland. Die Veranstaltung vertiefte praxisrelevante Themen und behandelte aktuelle Service-Fragen.

Firmen zum Thema

»kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel begrüßte die Teilnehmer des ersten Expertenmeetings Service im VCC in Würzburg.
»kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel begrüßte die Teilnehmer des ersten Expertenmeetings Service im VCC in Würzburg.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der gemeinsame Erfahrungsaustausch stand im Zentrum des ersten Expertenmeetings Service. Die Teilnehmer der Veranstaltung rekrutierten sich aus dem Pool der Top-Drei-Betriebe des markenübergreifenden Wettbewerbs Service Award. »kfz-betrieb« verleiht diesen Branchenpreis für ausgezeichnete Serviceleistungen gemeinsam mit den Sponsoren Fuchs Europe und Pirelli Deutschland in diesem Jahr zum 16. Mal.

Rund 30 Teilnehmer des Expertenmeetings diskutierten auf Einladung der Fachzeitschrift »kfz-betrieb« im Vogel Convention Center in Würzburg die Entwicklungen im Aftersales-Geschäft. Grundlage der Diskussion waren Vorträge der Teilnehmer selbst, die somit praxisrelevante Themen in die Veranstaltung einbrachten. Inhaltlich drehte sich die Diskussion um:

  • Klare Prozesse als Basis für den Erfolg im Teilevertrieb
  • Agieren mit Kennzahlen
  • Reifenkennzeichnung 2012 – Komplikation oder Chance?
  • Bausteine für einen hervorragenden Service
  • Vermarktungsstrategien im „Autohauses an der Lutherkirche“ anhand eines aktuellen Beispiels (Chemnitzer Autosalon)
  • 100 Punkte im ADAC-Test
Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

»kfz-betrieb« wird das Expertenmeeting Service fortführen. Damit schafft die Fachzeitschrift ein einzigartiges Netzwerk für das Aftersalesgeschäft. Auch künftig wird die Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung die gute Platzierung (unter den ersten drei) im Service Award sein.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie unter www.service-award.de. Die Bewerbungsunterlagen sendet silke.hussy@vogel.de zu.

(ID:373338)