Scharfenberg punktet mit Schnelligkeit

Autor / Redakteur: Julia Mauritz / Julia Mauritz

Von 70 auf über 1.000 Gebrauchtwagen in wenigen Jahren: Der Kempener Skoda-Servicebetrieb hat dieses Wachstum vor allem durch seine auf Schnelligkeit ausgelegten Online-Vertriebsprozesse geschafft.

Firmen zum Thema

Für den Kempener Soda-Servicebetrieb sind professionelle Prozesse im Onlinevertrieb das A und O.
Für den Kempener Soda-Servicebetrieb sind professionelle Prozesse im Onlinevertrieb das A und O.
(Foto: Richter)

Ein attraktiver Lagerbestand von rund 120 bis 150 vorwiegend jungen Gebrauchtwagen, eine klar strukturierte Homepage, auf der die Kunden schnell alle wichtigen Informationen finden, und eine stringente Online-Vertriebsstrategie: Mit diesem Mix ist es der kleinen, schlagkräftigen Truppe des Skoda-Servicebetriebs Scharfenberg in Kempen gelungen, 2013 knapp 950 EU-Neu- und Gebrauchtwagen zu verkaufen – einen Großteil davon über das Internet.

Das Wachstum, das Geschäftsführer Michael Scharfenberg hingelegt hat, ist beachtlich. Er hatte sich erst 2007 selbstständig gemacht. Im ersten Jahr verkaufte der Unternehmer 70 Gebrauchtfahrzeuge auf Kommissionsbasis, dann bewarb er sich um einen Bosch-Carservice-Vertrag und um einen Skoda-Servicevertrag. Sobald das Skoda-Serviceschild hing, sei es jedes Jahr steil bergauf mit den Verkaufszahlen gegangen, schildert Michael Scharfenberg.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

2012 vermarktete das Autohaus bereits knapp 400 Fahrzeuge. Für 2014 rechnet der Unternehmer, der damit wirbt, die größte Auswahl an Skoda-Jungwagen in Nordrhein-Westfalen im Angebot zu haben, mit 1.200 Einheiten.

360-Grad-Blick auf das Autohaus

Bei den Gebrauchtwagen handelt es sich vorwiegend um Jungwagen von Skoda, die der Betrieb direkt über Skoda abkauft. Dazu nimmt Michael Scharfenberg regelmäßig größere Fahrzeugpakete von anderen Skoda-Händlern ab, auch gewagte Kombinationen wie Superb Automatik. Abgerundet wird das Fahrzeugangebot des Autohauses Scharfenberg von preislich attraktiven Gebrauchtwagen von Fremdfabrikaten wie Audi, Volkswagen und gerne auch Porsche.

Um im Netz auf sich aufmerksam zu machen, hat sich der Unternehmer neben seiner Homepage www.autohaus-scharfenberg.de, die den Besuchern unter anderem einen 360-Grad-Blick auf den Betrieb und den Gebrauchtwagenplatz ermöglicht, noch als zweite Domain www.meinjahreswagen.de gesichert. Dahinter verbirgt sich eine reine Suchmaschine für Neu- und Gebrauchtwagen. Sie bewirbt er auch über Google Adwords.

(ID:43106550)