Service Award 2012: Das fünfte Standbein

Autor / Redakteur: Konrad Wenz / Dipl. Ing. (FH) Konrad Wenz

In Senden und Bad Saulgau bietet die Nutzfahrzeuge Kling GmbH sämtliche Services für Lkw aller Fabrikate aus einer Hand – das brachte den 3. Platz in der Kategorie Nutzfahrzeuge.

Firma zum Thema

Nutzfahrzeuge Kling teilte sich den 3. Platz in der Kategorie Nfz mit einem weiteren DAF-Betrieb.
Nutzfahrzeuge Kling teilte sich den 3. Platz in der Kategorie Nfz mit einem weiteren DAF-Betrieb.
(Archiv)

Ob Fahrerschulung oder Pannendienst, ob Fahrzeugaufbauten oder Wartungsdienste – an den zwei schwäbischen Standorten Senden und Bad Saulgau bietet die Nutzfahrzeuge Kling GmbH sämtliche Services für Lkw aller Fabrikate aus einer Hand.

Mit der modern ausgestatteten Werkstatt, einer Fahrzeugvermietung, einem 24-Stunden-Abschlepp- und Notdienst sowie zahlreichen Partnern wie Reifendiensten sieht sich die Nutzfahrzeuge Kling GmbH in Senden-Hittistetten bestens für alle Fälle gerüstet. „Hier werden alle Fabrikate entgegengenommen und repariert, sodass der Kunde nur einen Ansprechpartner für seinen Fuhrpark hat“, sagt Geschäftsführer Wolfgang Kling.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 10 Bildern

Er will auf jeden Fall vermeiden, dass der Kunde aus irgendeinem Grund in eine andere Werkstatt gehen muss. Denn dann sei klar, dass diese Werkstatt den Kundenkontakt nutzen werde. „Und sie hat in diesem Augenblick auch die Möglichkeit dazu – der Wettbewerb wird immer härter“, unterstreicht Kling. Deshalb sei neben dem Verkauf, dem Service, der eigenen Fahrschule und dem Fahrzeugbau die Kundenbindung das fünfte Standbein des Unternehmens. Dass dies kein leeres Versprechen ist, davon überzeugte sich die Jury des Service Award, die sich aus Mitgliedern der Redaktion »kfz-betrieb« und Mitarbeitern der Sponsoren Fuchs Europe und Pirelli Deutschland zusammensetzt.

Den Kling-Komplettservice gibt es seit dem Jahr 2008. Damals unternahm das Unternehmen den letzten Schritt in Richtung „Alles aus einer Hand“ und erweiterte sein Dienstleistungsspektrum um den eigenen Fahrzeugbau. Dort werden für die Kunden nicht nur Standardaufbauten gefertigt, sondern je nach Bedarf auch individuelle Aufbauten. „Unsere besondere Stärke liegt in allem, was nicht Standard ist“, bekräftigt Kling. Zudem hat der Unternehmer mit vielen Lieferanten Serviceverträge vereinbart, sodass er auch die Garantiearbeiten an Aufbauten für seine Kunden durchführen kann.

Im firmeneigenen Schulungszentrum erhalten die Kunden neben der auf Neufahrzeuge abgestimmten Fahrerschulung auch alle gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungen. Egal in welcher Branche die Kling-Kunden tätig sind – das Weiter- und Ausbildungszentrum kann für die verschiedenen Bedarfe Kurse bieten, wie Gabelstabler- und Ladungssicherungsschulungen, wirtschaftliche Fahrweise, Sozialvorschriften, Kranführerweiterbildung, Aus- und Weiterbildung zum Schwertransportfahrer und künftig auch ADR-Schulungen.

(ID:36103730)