Tchibo: Klassiker-Aktion mit Westside Cars

Autor Jens Rehberg

Ob Smart, Seat, Kia oder Fiat – mit Tchibo macht irgendwie jeder kurz mal was. Aktuell stellt ein Hamburger Oldtimerspezialist ein paar seiner Klassiker bei dem Kafferöster in den Katalog.

Firmen zum Thema

Neuester PR-Gag des Kaffeerösters: Youngtimer auf dem Portal.
Neuester PR-Gag des Kaffeerösters: Youngtimer auf dem Portal.
(Bild: Tchibo)

Der Caterham- und Lotus-Vertragspartner Westside Cars in Hamburg hat eine Vertriebskooperation mit Tchibo abgeschlossen und bietet über die Website des Kaffeerösters sechs Wochen lang acht seiner Klassiker an. Wer nun aber glaubt, analog zum sonstigen bunt gemischten Tchibo-Sortiment günstig an ein altes Auto zu kommen, der irrt. Los geht's ab 15.500 Euro für einen 88er Citroen 2 CV 6 Charleston – für eine „Ente“ eher oberes Preissegment, dafür ist sie allerdings auch restauriert und gerade mal 46.000 Kilometer gelaufen.

Daneben sind ein 1953er Käfer mit Faltdach und Winkern (24.900 Euro) oder ein Ford Mustang Cabrio von 1966 (39.900 Euro) im Angebot. Außerdem stehen ein 73er Porsche 914 (54.900 Euro) sowie ein 53er DKW 3/6 Pritschenwagen (87.900 Euro) im Online-Katalog. Teuerster Klassiker ist ein VW Typ 2 T1 von 1959 für 89.950 Euro.

Bildergalerie

Und weil die Aktion schließlich auf die Kundenbindung an den Hamburger Oldtimerspezialisten einzahlen soll, ist die erste Inspektion mit Ölwechsel bei Westside Cars inklusive. Nicht zuletzt will der Kfz-Betrieb mit der Aktion auf sein breites Leistungsspektrum rund um das Thema Oldtimer aufmerksam machen: Die Hamburger restaurieren Klassiker, veranstalten Auktionen, reparieren, vermieten und verkaufen Old- und Youngtimer. Zudem beraten sie Kunden beim weltweiten Klassiker-Kauf beziehungsweise -Import.

Die Westside Cars GmbH mit Sitz in Hamburg wurde 2006 gegründet, ist Vertriebspartner von Caterham und Lotus-Servicepartner und beschäftigt derzeit 17 Mitarbeiter.

(ID:44225135)