Vertriebs Award 2016: Die Zielgruppe im Herzen

Gruppe professionalisiert Sportwagen- und Transportervertrieb

| Autor: Martin Achter

Kunden der sportlich-orientierten Daimler-Tochter AMG finden im Performance-Center der Lueg AG in Essen die gezielte Betreuung ihrer Anliegen.
Kunden der sportlich-orientierten Daimler-Tochter AMG finden im Performance-Center der Lueg AG in Essen die gezielte Betreuung ihrer Anliegen. (Foto: Lueg AG)

Zielgruppengerechte Kundenbetreuung in allen Bereichen des Fahrzeugvertriebs: So lässt sich ein Schwerpunkt der strategischen Ausrichtung der Fahrzeugwerke Lueg AG umschreiben. Ob PS-begeisterte Sportwagenfahrer oder effizienzorientierte Nutzfahrzeughalter – das Traditionsunternehmen setzt unter anderem am Standort Essen darauf, möglichst gezielt auf die Erwartungen potenzieller Käufer einzugehen und dadurch den Vertriebserfolg zu steigern. Beim Vor-Ort-Besuch der Jury des Vertriebs Awards 2016 erläuterten Vertreter von Lueg, wie der Standort dieses Ziel in der Praxis verwirklicht.

Die Lueg AG ist schon lange Partner der Daimler-Sportwagentochter AMG. Bis vor einigen Jahren plätscherte dieses Geschäft vor sich hin, bis sich das Unternehmen entschloss, der Marke eine eigene Präsenz am Standort Essen zu geben. Dies bedeutete Investitionen – und zwar in das neue AMG-Performance-Center in Essen. Für die Marke ist diese Präsenz europaweit einzigartig.

Ähnlich wie bei anderen Sportwagenherstellern werden AMG-Kunden bei Lueg nun in einem separaten, exklusiven Showroom betreut. Begleitend dazu baute das Unternehmen in seinem Kundenstamm über zielgruppengerechte Events eine Art AMG-Familie auf. 2015 verkaufte Lueg 382 AMG-Fahrzeuge, siebenmal so viele wie noch vor fünf Jahren. Und die Kunden kommen größtenteils aus der Region.

Auch im Nutzfahrzeuggeschäft professionalisierte Lueg in den vergangenen Jahren Kundenbetreuung und Marketing. Stefan Jansen, Bereichsleiter Vertrieb Nutzfahrzeuge, erläuterte beim Jury-Besuch, dass es darum gegangen sei, im Transporterbereich eine Professionalität wie im Pkw-Geschäft zu erreichen. Lueg schaffte es unter anderem, über eine neue Kundensegmentierung und eine neue Systematik in der Kundenansprache die Verkaufszahlen deutlich zu steigern.

Der Nutzfahrzeugabsatz wuchs zwischen 2011 und 2015 um die Hälfte an auf 1.500 Fahrzeuge. Ursprünglich war angepeilt, diese Marke 2018 zu erreichen.

Die Lueg AG ergatterte bereits 2013 den 1. Platz beim Vertriebs Award. In diesem Jahr geht es für das Unternehmen also darum, sich den Titel des Branchenbesten erneut zu holen.

Preisverleihung am 26. April in Würzburg

Auf welchen Platz des Vertriebs Awards 2016 es der Standort Essen der Lueg AG letztlich geschafft hat, erfahren Sie am 26. April während der Verleihung im Vogel Convention Center in Würzburg. Zu der Veranstaltung können Sie sich hier anmelden. Der Chefredakteur der Fachzeitschrift »kfz-betrieb«, Wolfgang Michel, wird die Topbetriebe im Rahmen einer Branchenparty im Vorfeld der Autovertriebstage präsentieren und prämieren.

Der Vertriebs Award und die Autovertriebstage 2016 werden unterstützt von den Partnern Car Garantie und Santander Consumer Bank. Beginn der Preisverleihung ist um 18:00 Uhr. Als Teilnehmer können Sie originelle und erfolgreiche Ideen im Automobilvertrieb kennenlernen und wichtige Branchenkontakte knüpfen.

Die Autovertriebstage am Folgetag stehen unter dem Motto: Roadmap 2026: „Morgen erfolgreich handeln!“. Namhafte Referenten werfen einen Blick in die Zukunft des Automobilhandels und geben Anhaltspunkte zu den wichtigen Fragen: Wie mache ich mein Autohaus fit für die nächsten zehn Jahre? Worauf muss ich mich einstellen, was kommt, was bleibt – was geht?

Das Veranstaltungsformat ist speziell für Geschäftsführer sowie Vertriebs- und Verkaufsleiter im Automobilhandel konzipiert. Weitere Informationen dazu finden Sie online unter Autovertriebstage.de.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43982667 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen