VW-Sportkommunikation unter neuer Leitung

Redakteur: Gerd Steiler

Nicolai Laude (41) ist neuer Chef der Sportkommunikation von Volkswagen. Er tritt die Nachfolge von Klaus Fuchs an, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Nicolai Laude (41) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Leitung der Sportkommunikation von Volkswagen. Er tritt in dieser Funktion die Nachfolge von Klaus Fuchs an, der in den Ruhestand gewechselt ist.

Laude ist gelernter Bankkaufmann und studierte in Hamburg Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Marketing. Erfahrungen im Journalismus sammelte er als Redakteur und Kolumnist für überregionale Medien.

Als Projektleiter einer Gesellschaft für Sportkommunikation verantwortete er die Betreuung von Spitzensportlern, bevor er im Jahr 2000 Leiter der Öffentlichkeitsarbeit einer international renommierten Agentur für Sportmarketing wurde.

2003 wurde ihm dort zusätzlich die Verantwortung für die Bereiche Sponsoring und Geschäftserweiterung übertragen, 2005 erfolgte die Berufung in die Geschäftsleitung. Im Januar 2009 gründete Laude eine Gesellschaft für Beratung, Kommunikation und Marketing im Sport.

(ID:378569)