Grüne streiten um Ausnahmen vom Tempolimit

Idee von freier Fahrt für E-Mobile in der Nacht

| Autor: dpa

Dieter Janecek kann sich eine zeitweilige Aufhebung eines Tempolimits für E-Fahrzeuge vorstellen, sollte denn Tempo 130 kommen.
Dieter Janecek kann sich eine zeitweilige Aufhebung eines Tempolimits für E-Fahrzeuge vorstellen, sollte denn Tempo 130 kommen. (Bild: Stefan Kaminski)

Die Debatte um ein generelles Tempolimit auf Deutschlands Autobahnen sorgt nun auch innerhalb der Grünen – grundsätzlich Befürworter einer Begrenzung – für Diskussionen. Man müsse bei einem Tempolimit über Tageszeiten, intelligente Steuerung und die Auswirkungen auf das Klima diskutieren, sagte der Grünen-Digitalexperte Dieter Janecek der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstag). Sonderregelungen kämen speziell für Elektroautos in Frage, die dann zu Nachtzeiten „mit erneuerbarem Überschussstrom fahren“.

Diesen Aussagen seines Parteikollegen kann der Fraktionsvize der Grünen im Bundestag, Oliver Krischer, allerdings wenig bis nichts abgewinnen. „Als Grüne sind wir für ein Tempolimit ohne Ausnahmen“, sagte Krischer am Dienstag in Berlin. „Egal ob Verbrenner, Stromer oder Wasserstoffauto – eine Höchstgeschwindigkeit sollte aus Sicherheitsgründen für alle gelten. Vorteile für umweltfreundliche Autos sind aus seiner Sicht mit bevorzugten Parkplätzen oder bei der Kfz Steuer sinnvoller umzusetzen.

Der Grünen-Digitalexperte Janecek hatte sich im Gespräch mit der Zeitung ebenfalls grundsätzlich für ein Tempolimit ausgesprochen. Es sei vor allem zu Tageszeiten mit hoher Verkehrsdichte zwingend, da es nachweislich die Verkehrssicherheit verbessere und Benzin spare: „Warum aber in Zukunft nicht darüber nachdenken, zum Beispiel zu Nachtzeiten mit wenig Verkehr Ausnahmen zu gewähren für klimafreundliche Fortbewegungsmittel wie E-Autos.“

Diskussion nimmt wieder Fahrt auf

Die Diskussion über ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat seit kurzem wieder Fahrt aufgenommen, weil der ADAC nicht mehr grundsätzlich gegen eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung ist. Die Grünen waren noch im Oktober mit einem Antrag auf Einführung von Tempo 130 im Bundestag gescheitert. In der Koalition von CDU, CSU und SPD ist ein Tempolimit umstritten. Die SPD ist dafür, die Union in weiten Teilen dagegen.

Die CSU hatte vor wenigen Tagen eine Internetkampagne gegen ein Tempolimit gestartet. Wie Generalsekretär Markus Blume der „Augsburger Allgemeinen“ sagte, trugen sich bis Montag schon mehr als 62.000 Unterstützer auf der Kampagnenseite der CSU ein.

CSU entfacht Diskussionen mit Freier-Fahrt-Kampagne

CSU entfacht Diskussionen mit Freier-Fahrt-Kampagne

03.02.20 - Während Verbände und Fachleute eine wissenschaftliche Diskussion um den Sinn eines Tempolimits fordern, startet die CSU eine Kampagne für freie Fahrt. Die Partei sieht kaum positive Effekte durch 130 km/h auf Autobahnen. lesen

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46347601 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Im digitalen Zeitalter wird sich der Automobilhandel weiter stark verändern. Das beeinflusst auch das Geschäft der unabhängigen Finanzdienstleister im Kfz-Gewerbe. Thomas Hanswillemenke und Maik Kynast erläutern, was das für ihre Bank bedeutet. lesen

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Lange Laufzeiten, niedrige Zinsen und geringe Monatsraten – so sehen viele Kredit- angebote in der Werbung aus. Doch für den Kunden und auch für das Autohaus sind sie häufig nicht die beste Wahl. lesen