VW Caddy: Endlich mal neu

VW Caddy: Endlich mal neu

Nach 17 Jahren präsentiert Volkswagens Nutzfahrzeug-Division einen völlig neu entwickelten Caddy. Der basiert auf dem MQB und kann vieles, was auch der Golf kann. Letztlich bleibt er aber doch ein Nutzfahrzeug. VW bringt ihn als Plug-in-Hybrid, nicht aber vollelektrisch. lesen

Hyundai i20: Kleiner Segler

Hyundai i20: Kleiner Segler

Hyundai zeigt auf dem Genfer Salon erstmals den neuen i20. Die dritte Generation des Kleinwagens ist als Mildhybrid erhältlich und verfügt dank der neuen elektronisch geregelten Kupplung über einen Segelmodus. lesen

Flipcar will Alternative zu Fahrzeuglogistikern werden

Flipcar will Alternative zu Fahrzeuglogistikern werden

Einzelne Fahrzeuge von A nach B bringen – für Händler ist das immer wieder eine Herausforderung: Das Bremer Start-up Flipcar will in diesem Feld neue Wege gehen und sich Autohäusern als Alternative zu Fahrzeuglogistikern anbieten. Es setzt die Überführungen auf besondere Weise um. lesen

Loco-Soft besteht Renault-Zertifizierung

Loco-Soft besteht Renault-Zertifizierung

Der Brühler Importeur hat das Dealer-Management-System Loco-Soft für 2020 zertifiziert. Den rund 100 Anwendern beschert das Planungssicherheit. lesen

Alternative Antriebe: Wohin geht die Reise?

Alternative Antriebe: Wohin geht die Reise?

Die Elektrifizierung der Antriebstechnik nimmt Fahrt auf – damit wandelt sich die Autobranche. Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Motors Deutschland, und Volker Ciesiolka, Chef der Mehrmarkenhandelsgruppe PS-Union, beleuchten auf den Autovertriebstagen 2020, wie sich Hersteller und Handel für die Zukunft wappnen. lesen

Agenturmodell für Elektro-VWs nimmt letzte Hürde

Agenturmodell für Elektro-VWs nimmt letzte Hürde

Der VW/Audi-Partnerverband hat dem Agenturmodell zur Vermarktung der elektrischen ID-Modelle im Einzelverkauf zugestimmt. Die Festmarge wird allerdings nicht überall vorbehaltlos begrüßt. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Impulse für den Kfz-Handel

Autovertriebstage

Digitale Prozesse bis hin zum Onlinedirektvertrieb sind Fakt im Autohandel. Den Betriebe bleibt die Frage nach angemessener Vergütung zwischen komplexen Bonusbausteinen und Agenturgeschäft. Grundlagen für Entscheidungen zum Erfolg von morgen liefern die Autovertriebstage am 7. Mai 2019. Jetzt Ticket sichern

Top im Pkw-Vertrieb

Eine kraftvolle Marktpräsenz, ein unschlagbarer Familienbetrieb, die Weichen auf Digitalisierung oder ... in einer dieser und zahlreichen weiteren Kategorien zeichnet »kfz-betrieb« die besten Autohäuser Deutschlands mit dem Vertriebs Award 2020 aus. Zur digitalen Bewerbung

Sascha Röwekamp wird Digitalisierungschef bei Lueg

Sascha Röwekamp wird Digitalisierungschef bei Lueg

Die Fahrzeugwerke Lueg AG investiert in die Digitalisierung und hat dafür einen neuen Geschäftsbereich geschaffen, an dessen Spitze künftig Sascha Röwekamp steht. Er kommt vom Konkurrenten Beresa. lesen

Genfer Salon: Wer zeigt was? Wer kommt überhaupt?

Genfer Salon: Wer zeigt was? Wer kommt überhaupt?

Auch in diesem Jahr werden die Autohersteller die Hallen des Genfer Palexpo-Geländes nicht komplett füllen. Zahlreiche namhafte Marken fehlen auf dem Autosalon. Diejenigen, die auf der Messe vertreten sind, zeigen allerdings durchaus interessante Premieren. lesen

Wichert-Insolvenz: Sanierungsexperten angeheuert

Wichert-Insolvenz: Sanierungsexperten angeheuert

Nachdem die finanzielle Schieflage des Hamburger Händlers öffentlich geworden ist, hat sich ein Unternehmenssprecher zu den Gründen für die Insolvenz geäußert. Die Aussagen sind allerdings sehr allgemein. lesen

Bugatti eröffnet Showroom in Paris

Bugatti eröffnet Showroom in Paris

Luxus ist in Paris schon lange zu Hause. Dazu gesellt sich nun der kürzlich eröffnete Showroom des Supersportwagen-Herstellers Bugatti. Die Eröffnung ist gleichzeitig eine Premiere der aktuellen Hersteller-CI. lesen

Plus Fachartikel

Autohaus Kuhn+Witte (Jesteburg): „Wir haben richtig entschieden“

Autohaus Kuhn+Witte (Jesteburg): „Wir haben richtig entschieden“

Das norddeutsche Familienunternehmen startete mit der Eröffnung seines Audi-Terminals ins neue Jahr. Welche Erwartungen die Autohausgruppe an den neuen Standort bzw. das Jahr 2020 hat, erläutert Geschäftsführer Oliver Bohn. lesen

Autohaus-Peter-Gruppe: Gefliest für eine Million Euro

Autohaus-Peter-Gruppe: Gefliest für eine Million Euro

2020 investieren Helmut und Andreas Peter weiter in vorhandene und neue Standorte. Die beiden Geschäftsführer gehen positiv gestimmt ins Jubiläumsjahr. Dabei ist die Aufgabenstellung bei den verschiedenen Marken im 30. Jahr der Firmengeschichte unterschiedlich. lesen

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen


Gefahren: Mitsubishi Space Star – mehr als ein Facelift

Gefahren: Mitsubishi Space Star – mehr als ein Facelift

Obwohl sich zahlreiche Hersteller aus dem A-Segment zurückziehen, schickt Mitsubishi den Kleinstwagen 2020 innen und außen aufgefrischt wieder auf die Straße. Der Space Star fährt unter anderem mit dem neuen Familiengesicht und moderner Ausstattung vor. lesen

E-Auto-Prämie startet – Verbände erwarten Hochlauf

E-Auto-Prämie startet – Verbände erwarten Hochlauf

Seit diesem Mittwoch ist die erhöhte Umweltprämie offiziell in Kraft, die Kunden kommen selbst ohne Verhandlungsgeschick nun günstig an E-Autos. Die Regelung greift nun auch für junge gebrauchte E-Autos. Gleichzeitig kommen die Neuwagenpreise immer weiter ins Rutschen. lesen

Neue MAN-Baureihe mit vielen kleinen Verbesserungen

Neue MAN-Baureihe mit vielen kleinen Verbesserungen

20 Jahre nach der „Trucknology Generation“ (TG) führt der Münchener Nutzfahrzeughersteller MAN eine Nachfolgemodellreihe ein. Sie besitzt eine neue Elektrik-Elektronik-Architektur und auf Wunsch volldigitale Instrumente. lesen

Auto Wichert stellt Insolvenzantrag

Auto Wichert stellt Insolvenzantrag

Der Hamburger Volkswagen-Partner Auto Wichert steckt in großen Schwierigkeiten. Das vermeldete die „Hamburger Morgenpost“ am Dienstagnachmittag. Gerüchte über eine finanzielle Schieflage der Autohandelsgruppe kursierten bereits seit einiger Zeit. lesen

SSC Tuatara: Das angeblich schnellste Serienauto der Welt

SSC Tuatara: Das angeblich schnellste Serienauto der Welt

SSC North America will mit dem Tuatara das schnellste Serienauto der Welt bauen. Jetzt wurde das erste Fahrzeug dieser Serie vorgestellt. Zweifel am Rekordpotenzial weckt es nicht, dennoch hat der Autobauer den Beweis noch nicht angetreten. lesen

Mazda MX-5: Teurer Spaß

Mazda MX-5: Teurer Spaß

Der Mazda MX-5 wird massiv teurer – und bleibt trotzdem verhältnismäßig günstig. Denn alle anderen potenziellen Konkurrenten fahren in einer ganz anderen Preisklasse. lesen