DUH prüft Chancen für Durchsetzung von Tempolimit 120

DUH prüft Chancen für Durchsetzung von Tempolimit 120

Mit „ungewöhnlichen Allianzen“ möchte der Verein ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen durchsetzen. Nach Aussage von Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch (Foto) prüft die Deutsche Umwelthilfe zu diesem Zweck auch juristische Möglichkeiten. lesen

Fahrverbote in Frankfurt: DUH kassiert juristischen Dämpfer

Fahrverbote in Frankfurt: DUH kassiert juristischen Dämpfer

Die Deutsche Umwelthilfe ist mit einem Eilantrag zur frühzeitigen Durchsetzung von Fahrverboten in Frankfurt gescheitert. DUH-Geschäftsführer Resch zeigt sich davon unbeeindruckt – für seinen Verein sei der Eilantrag ohnehin nur ein „Test“ gewesen, um weiter Druck zu machen. lesen

CO2-Grenzwertverschärfung: „Niemand weiß, wie das gehen soll“

CO2-Grenzwertverschärfung: „Niemand weiß, wie das gehen soll“

Brüssel hat am Montagabend deutlich härtere Grenzwerte für Kohlendioxid bis 2030 beschlossen, als die Bundesregierung ursprünglich mittragen wollte. Aber man konnte sich offenbar nicht durchsetzen. Die Automobilindustrie ist entsetzt. lesen

US-Sammelklage gegen Hyundai und Kia wegen Brandgefahr

US-Sammelklage gegen Hyundai und Kia wegen Brandgefahr

In den USA haben sich Hunderte von Kia- und Hyundaifahrern bei offiziellen Stellen beschwert, weil ihre GDI-Aggregate nach Motorschäden während der Fahrt in Flammen aufgegangen sind. Der europäische Importeur gibt sich auf Anfrage einsilbig. lesen

NRW: Umwelthilfe klagt in vier weiteren Städten

NRW: Umwelthilfe klagt in vier weiteren Städten

Die Klagewelle seitens der Deutschen Umwelthilfe rollt weiter: Der Verband rund um Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch (Foto) fordert vor dem Oberverwaltungsgericht Münster nun auch Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung in Bielefeld, Hagen, Oberhausen und Wuppertal. lesen

Baden-Württemberg plant Klage gegen Volkswagen

Baden-Württemberg plant Klage gegen Volkswagen

Die Wolfsburger müssen sich wohl auf den nächsten Prozess in Zusammenhang mit der Dieselproblematik einstellen. Das Land Baden-Württemberg will Volkswagen auf Schadenersatz verklagen und lässt gerade alle vom Konzern bezogenen Autos mit Motortyp EA 189 zählen. lesen

Toyota rechnet mit weiter steigendem Auto-Absatz

Toyota rechnet mit weiter steigendem Auto-Absatz

Toyota will im nächsten Jahr weltweit 10,76 Millionen Fahrzeuge verkaufen – und damit zwei Prozent mehr als aktuell. Geht der Plan auf, dürften sich die Japaner weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Volkswagen liefern. lesen

Classic Business Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Neuer Termin - jetzt Bewerben

Internet Sales Award

Neuerung beim Internet Sales Award: Der Branchenpreis für Handelsbetriebe mit einer besonderen Affinität zum Online-Vertrieb wird im Jahr 2019 bereits im Juni vergeben. Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen! Infos und Anmeldung.

Den richtigen Reifen finden

Reifen von schmal bis breit – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Impulse für den Kfz-Handel

Autovertriebstage 2018

Der Wandel im Automobilhandel geht  weiter. Vertiebsnetze werden angepasst, die Vertriebsformen werden noch vielfältiger. Die Zukunft der Händler hängt ab von ihren Entscheidungen heute und morgen. Grundlagen dafür liefern die Autovertriebstage am 9. Mai 2019. Jetzt Ticket sichern.

Top im Pkw-Vertrieb

Eine kraftvolle Marktpräsenz, ein unschlagbarer Familienbetrieb, die Weichen auf Digitalisierung oder ... in einer dieser oder zahlreichen weiteren Kategorien zeichnet »kfz-betrieb« die besten Autohäuser Deutschlands aus. Zur digitalen Bewerbung

Schnellladestation mit 450 Kilowatt eröffnet

Schnellladestation mit 450 Kilowatt eröffnet

Die Technik für Ladesäulen entwickelt sich schneller als die dazu passenden E-Autos. An der A8 lässt sich nun in drei Minuten für 100 Kilometer Fahrt tanken – allerdings nur mit Prototyp-Fahrzeugen. lesen

Biomega Sin: Stadt-Stromer mit 160 Kilometer Reichweite

Biomega Sin: Stadt-Stromer mit 160 Kilometer Reichweite

Häufig bauen Autohersteller auch Fahrräder. Doch ein Fahrradhersteller, der ins Autobusiness einsteigen will, gilt zumindest im 21. Jahrhundert als ungewöhnlich. Der dänische E-Bike-Spezialist Biomega plant jetzt genau das. lesen

Ehemaliger Mercedes-Marketingchef heuert bei BMW an

Ehemaliger Mercedes-Marketingchef heuert bei BMW an

Jens Thiemer hatte im Juni Daimler auf eigenen Wunsch verlassen. Künftig wird er als Leiter der Markenführung bei der Münchner Konkurrenz tätig sein. Der Posten bei BMW war seit Monaten unbesetzt. lesen

Volkswagen: „Volumenziel steht nicht mehr an erster Stelle“

Volkswagen: „Volumenziel steht nicht mehr an erster Stelle“

WLTP, Zollstreitigkeiten und Co.: Mehrere Faktoren beuteln aktuell den Absatz von Volkswagen. Laut Konzernvertriebsleiter Christian Dahlheim steht das Volumenziel deshalb „nicht mehr an erster Stelle“. Trotz allem sind die Wolfsburger kurz davor, erneut einen Rekord zu brechen. lesen

Remarketing Kongress

Best Practice gesucht

Für das Jahr 2019 steht ein erstes Highlight fest, wird doch am 25. Februar der Gebrauchtwagen Award vergeben. Interessierte Händler mit einem ausgefeilten Gebrauchtwagengeschäft können sich jetzt für den Preis bewerben. Zur Anmeldung

Remarketing Kongress

Der Remarketing Kongress 2019 beleuchtet die Folgen des One-Stop-Shoppings von Online-Kunden und gibt „Mehr Power für Superhelden - Innovationen, Lösungen und Networking für Gebrauchtwagenhändler“. Jetzt Frühbucher-Rabatt sichern

Plus Fachartikel

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Weiterbeschäftigung: Rentner im Betrieb

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs macht die Weiterbeschäftigung von Arbeitnehmern im Rentenalter für Firmen attraktiver. Welche Möglichkeiten Unternehmen jetzt haben und wie sie arbeitsrechtliche Stolperfallen umgehen. lesen

Autosan Classic: Oldtimer richtig absichern

Autosan Classic: Oldtimer richtig absichern

Alte Autos sind Liebhaberfahrzeuge – und das Geschäft mit ihnen unterscheidet sich deutlich von dem üblichen Autohandelsgeschäft. Auch bei der Kfz-Versicherung gelten besondere Voraussetzungen. lesen

Brandschutzhelfer: Besser vorsorgen

Brandschutzhelfer: Besser vorsorgen

Der Gesetzgeber schreibt den Unternehmen vor, Brandschutzhelfer in den Betrieben zu ernennen. Hierbei muss der Arbeitgeber eine Reihe von wichtigen Vorschriften beachten. lesen

WLTP bremst erneut den europäischen Automarkt

WLTP bremst erneut den europäischen Automarkt

Fehlende Fahrzeuge, weniger Auslieferungen, rückläufige Zulassungszahlen – diese Dissonanz bestimmte den europäischen Automarkt im November. Allerdings leiden nicht mehr alle Hersteller unter den „hartnäckigen WLTP-Verwerfungen“. lesen

Audi-Mitarbeiter in Neckarsulm bangen um Jobs

Audi-Mitarbeiter in Neckarsulm bangen um Jobs

Die erhöhte SUV-Nachfrage zulasten klassischer Limousinen sorgt für einen Konkurrenzkampf unter den Audi-Standorten. Die Mitarbeiter im Werk Neckarsulm wollen nun auch SUV bauen, sie fürchten um ihre Perspektive. lesen

Renault-Untersuchung entlastet Ghosn

Renault-Untersuchung entlastet Ghosn

Der langjährige Lenker von Renault und Nissan, Carlos Ghosn, steht im Zentrum von Finanzermittlungen wegen seiner Bezahlung. Zumindest in Frankreich hat ihn eine Prüfung nun entlastet. In Japan ist seine Lage kritischer. lesen

Skoda-Absatz im November unter Vorjahresniveau

Skoda-Absatz im November unter Vorjahresniveau

Wie bereits im Oktober bleibt die Zahl der Skoda-Auslieferungen auch im November hinter denen des Vorjahresmonats zurück. Grund dafür ist vor allem das schwächelnde China-Geschäft. Die Talsohle scheint aber bereits durchschritten. lesen

BMW-Absatz legt im November zu

BMW-Absatz legt im November zu

Der Münchner Autobauer hat im November 1,6 Prozent mehr Pkw seiner Kernmarke verkauft als ein Jahr zuvor. Damit schrumpft der Abstand auf Mercedes ganz leicht. Der Konkurrent hatte im vergangenen Monat um 1,5 Prozent zugelegt, dabei aber knapp 10.000 Autos mehr verkauft. lesen

Opel-Beschäftigte demonstrieren gegen Teilverkauf

Opel-Beschäftigte demonstrieren gegen Teilverkauf

Der geplante Verkauf von Teilen des Opel-Entwicklungszentrums in Rüsselsheim an den Dienstleister Segula sorgt weiter für Unruhe. Am Donnerstag beteiligten sich tausende Beschäftigte des Autobauers an einem Protestzug. lesen