Abgas-Affäre: Mehrere VW-Mitarbeiter möglicherweise vor Entlassung

Abgas-Affäre: Mehrere VW-Mitarbeiter möglicherweise vor Entlassung

Mehrere Ingenieure, die in die Abgas-Affäre bei Volkswagen verwickelt sein sollen, erhalten laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ die Kündigung. Zuvor hatte VW Einsicht in die Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft Braunschweig erhalten. lesen

Sorgen um Musks Gesundheit: Tesla sucht Vize-Chef

Sorgen um Musks Gesundheit: Tesla sucht Vize-Chef

In einem Interview mit der „New York Times“ hat sich Elon Musk ungewohnt offen gezeigt und unter anderem gesundheitliche Probleme eingestanden. Beim Verwaltungsrat von Tesla schrillen deshalb offenbar die Alarmglocken. lesen

Whistleblower: In Teslas Gigafactory wird mit Drogen gehandelt

Whistleblower: In Teslas Gigafactory wird mit Drogen gehandelt

Wieder erhebt ein ehemaliger Angestellter schwere Vorwürfe gegen Tesla. Der Hersteller soll dem Mann zufolge den Aktionären Diebstähle in der Gigafactory verschwiegen haben. Außerdem sei ein mexikanisches Drogenkartell in der Batteriefabrik aktiv. lesen

Wegen WLTP: Volkswagen schwemmt Europa mit NEFZ-Autos

Wegen WLTP: Volkswagen schwemmt Europa mit NEFZ-Autos

Mit 908.200 Neuwagen hat der Volkswagen-Konzern im Juli mehr als 10 Prozent mehr Autos ausgeliefert als im Vorjahresmonat. Ohne einen Sondereffekt in Europa hätte die Bilanz aber nicht so rosig ausgesehen. lesen

Volkswagen will eine Million Autos in Wolfsburg bauen

Volkswagen will eine Million Autos in Wolfsburg bauen

Die Volkswagen-Kernmarke VW Pkw soll künftig deutlich effizienter Autos bauen. Dafür sollen etwa in Wolfsburg die Produktionszahlen massiv steigen. So soll beispielsweise der Golf nur noch dort gebaut werden. lesen

Finanzdienstleistungen im Umbruch: Digitale Auto-Abos

Finanzdienstleistungen im Umbruch: Digitale Auto-Abos

Die Captives entwickeln im Auftrag der Automobilhersteller neue Mobilitätskonzepte für die kommenden Subscription-Modelle. Dazu müssen sie ihre digitale Kompetenz massiv ausbauen. lesen

Suzuki startet mit Rekordabsatz ins neue Geschäftsjahr

Suzuki startet mit Rekordabsatz ins neue Geschäftsjahr

Suzuki hat im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres Absatz, Umsatz und Gewinn erhöht und teilweise neue Bestwerte aufgestellt. In Deutschland nimmt sich das Fabrikat derzeit allerdings eine Wachstumspause. lesen

Classic Business Newsletter abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Den richtigen Reifen finden

Reifen von schmal bis breit – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Impulse für den Servcie

Fachtagung 2018

Achtung früherer Termin: In diesem Jahr diskutieren die Teilnehmer der Fachtagung für Freie Werkstätten und Servicebetriebe die Entwicklungen in der Servicesteuerung bereits am 20. Oktober 2018 im Vogel Convention Center in Würzburg. Jetzt einen Platz sichern

Preisverleihung zur Automechanika

Service Award

Mit den richtigen Ansätzen binden Pkw- und Nfz-Betriebe Kunden über den Service. Welche Ideen und Marketingkonzepte die Top-Betriebe der Branche haben, zeigt sich während der Preisverleihung in Frankfurt. Jetzt teilnehmen.

Internet Sales Award

Der Fahrzeugvertrieb via Internet ist eine Pflichtübung für den Automobilhandel. Welche Betriebe eine schlüssige Digitalstrategie haben, zeigt die Ehrung der Besten des Internet Sales Awards. Jetzt teilnehmen.

Sixt bündelt Mobilitätsangebote in einer App

Sixt bündelt Mobilitätsangebote in einer App

An sechs Flughäfen testet Sixt ein Angebot rund um Autovermietung, Carsharing und Chauffeurdiensten aus einer Hand. Noch in diesem Jahr könnte es marktreif sein. Aus Sicht von Erich Sixt hat sein Konzern gegenüber der Konkurrenz bei Mobilitätsdiensten entscheidende Vorteile. lesen

Carsharing: Gebrauchte als Geteilte

Carsharing: Gebrauchte als Geteilte

Lassen sich Verluste bei vielen Standtagen dadurch reduzieren, dass Händler Gebrauchte in ein Carsharing-Programm aufnehmen? Immerhin kommt das Teilen von Fahrzeugen weiter in Mode. Die DAT hat eine differenzierte Antwort auf diese Frage. lesen

DMS: Mit französischem Siegel

DMS: Mit französischem Siegel

Renault hat die Software Kfz-Pilot von Attribut zertifiziert. Ein halbes Jahr wurden die nötigen Schnittstellen im Elmshorner Renault-, Dacia- und Nissan-Autohaus Mohr eingerichtet und getestet. Ein Mammutprojekt, durch das der Händler viel Zeit spart. lesen

Carsharing: Mazda macht mobil

Carsharing: Mazda macht mobil

Der Leverkusener Importeur steigt in das stationsgebundene Carsharing ein und steuert im ersten Schritt 850 Fahrzeuge ein, die an Bahnhöfen und vor Lidl-Supermärkten stehen werden. Auch die Händler sind eingebunden – zumindest ein wenig. lesen

Remarketing Kongress

Best Practice gesucht

Für das Jahr 2019 steht ein erstes Highlight fest, wird doch am 25. Februar der Gebrauchtwagen Award vergeben. Interessierte Händler mit einem ausgefeilten Gebrauchtwagengeschäft können sich jetzt für den Preis bewerben. Zur Anmeldung

Remarketing Kongress

Der Remarketing Kongress 2019 beleuchtet die Folgen des One-Stop-Shoppings von Online-Kunden und gibt „Mehr Power für Superhelden - Innovationen, Lösungen und Networking für Gebrauchtwagenhändler“. Jetzt Frühbucher-Rabatt sichern

Plus Fachartikel

E-Roller-Hersteller Kumpan: „Der Markt entsteht gerade“

E-Roller-Hersteller Kumpan: „Der Markt entsteht gerade“

Für Autohäuser können Elektro-Motorroller ein Baustein sein, um das eigene Geschäft zukunftsfähig zu machen, sagt Mitgründer Philipp Tykesson vom deutschen Hersteller Kumpan. Sein Unternehmen ist offen für Partnerschaften mit Kfz-Händlern. lesen

Zusatzgeschäft E-Motorroller: Die Zweirad-Alternative

Zusatzgeschäft E-Motorroller: Die Zweirad-Alternative

Mit E-Bikes hat sich so manches Autohaus ein Zusatzgeschäft aufgebaut. E-Roller vermarkten bisher hingegen nur wenige. Die Brass-Gruppe hat das Geschäft professionalisiert und lockt damit Kunden in den Schauraum, die sie sonst vielleicht nie sähe. lesen

Internationale Bilanzierungsregeln IFRS 16: Leasing auf dem Prüfstand

Internationale Bilanzierungsregeln IFRS 16: Leasing auf dem Prüfstand

Seit Jahrzehnten nutzen gewerbliche Abnehmer auch aus bilanziellen Gründen vornehmlich Leasing, wenn sie Maschinen oder Autos anschaffen wollten. Die neuen internationalen Bilanzierungsregeln stellen dies nun infrage. lesen

Autonomes Fahren: Das könnte länger dauern als gedacht

Autonomes Fahren: Das könnte länger dauern als gedacht

Die Zuversicht scheint groß, dass in bereits wenigen Jahren Autos ohne Lenkrad zum Alltag im Verkehr werden. Doch möglicherweise steckt hinter der vielfach verbreiteten Euphorie auch viel Wunschdenken. lesen

Kommunen fordern weitere Schritte gegen zu viele Diesel-Abgase

Kommunen fordern weitere Schritte gegen zu viele Diesel-Abgase

Vertreter der Kommunen haben die geplanten „Modellstädte“ begrüßt, in denen Projekte zur Luftverbesserung umgesetzt werden sollen. Sie fordern jedoch weitere Maßnahmen. lesen

Schweiz: Zulassungsstopp für einige Porsche- und Mercedes-Modelle

Schweiz: Zulassungsstopp für einige Porsche- und Mercedes-Modelle

Das Schweizer Bundesamt für Straßen hat einen vorläufigen Zulassungsstopp für Mercedes-Vito-Modelle mit 1,6-Liter-Diesel sowie für bestimmte Porsche Macan und Cayenne verhängt. lesen

Millionenförderung: Das planen Deutschlands fünf Modellstädte beim Nahverkehr

Millionenförderung: Das planen Deutschlands fünf Modellstädte beim Nahverkehr

Bis zu 130 Millionen Euro stehen Bonn, Mannheim, Essen, Reutlingen und Herrenberg bis 2020 zur Verfügung, um intelligente Nahverkehrskonzepte umzusetzen. Die Städte sollen als Leuchttürme dafür agieren, wie man die Luft in Ballungszentren sauber bekommen könnte. lesen

Rechnungshof: Umweltbonus ist ein Lobby-Geschenk an die Autoindustrie

Rechnungshof: Umweltbonus ist ein Lobby-Geschenk an die Autoindustrie

Der Bundesrechnungshof hat die damalige Bundesregierung für die Einführung der E-Auto-Prämie scharf kritisiert. Der Tenor: Die Regierung habe nicht unbefangen entschieden, sondern sich von der Autoindustrie wesentlich beeinflussen lassen. lesen

Skoda-Absatz wächst im Juli erneut stark

Skoda-Absatz wächst im Juli erneut stark

Die Volkswagen-Konzernmarke Skoda scheint derzeit kaum zu stoppen. Weltweit steigerte das Fabrikat die Auslieferungen im Juli mehr als deutlich. Vor allem die SUV-Modelle tragen zum Aufschwung bei, die vor einem Jahr noch nicht verfügbar waren. lesen