Suchen

Audi hat die jüngsten Autokäufer – und Mitsubishi die ältesten

Autor: Andreas Wehner

Das Marktforschungsunternehmen Puls hat das Alter von Autokäufern ermittelt. Neben Audi gelingt es auch Seat besonders gut, junge Menschen zu begeistern. Das gilt sowohl für Neu- als auch für Gebrauchtwagenkunden. Puls-Chef Konrad Weßner sieht da einen Zusammenhang.

Firmen zum Thema

(Bild: Promotor)

Audi und Seat haben die jüngsten Autokäufer. Während der durchschnittliche Käufer eines neuen Audi 42,5 Jahre alt ist, liegt das Alter der Seat-Neuwagenkunden im Durchschnitt bei 43,9 Jahren. Das geht aus einer Studie des Marktforschungsunternehmens Puls hervor. Über alle Marken hinweg sind Neuwagenkäufer in Deutschland durchschnittlich 48 Jahre alt. Die ältesten Kunden hat der Studie zufolge Mitsubishi. Bei den Japanern sind Neuwagenkäufer im Schnitt 53,6 Jahre alt.

Auch bei Gebrauchtwagen greifen junge Leute besonders gern zu Audi und Seat. Bei den Gebrauchtwagenkäufern liegt Seat jedoch mit einem Durchschnittsalter von 34,0 Jahren vor Audi (37,7). Der deutsche Gebrauchtwagenkäufer ist im Schnitt 42 Jahre alt. Grundlage dieser Werte sind 1.900 Neu- und 3.800 Gebrauchtwagenkäufe, die im Jahr 2018 getätigt wurden.

Für Puls-Chef Konrad Weßner gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Alter von Neu- und Gebrauchtwagenkunden. „Wie Audi und Seat zeigen, ist aktives Gebrauchtwagenmarketing gegenüber Jüngeren die beste Voraussetzung, um junge Kunden an die jeweilige Marke heranzuführen und später dann als Neuwagenkäufer zu gewinnen“, kommentiert Weßner die Ergebnisse.

Einen weiteren Zusammenhang sieht Weßner mit der Häufigkeit der Nutzung von automobilbezogenen Smartphone-Apps. Laut einer anderen Puls-Studie vom Dezember 2018 unter 1.019 Autofahrern nutzen durchschnittlich 51 Prozent solche Apps. Dabei fällt auf: Mit 63 Prozent liegen Seat- und Audi-Fahrer deutlich über diesem Durchschnittswert.

Anders als das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bildet Puls nach eigenen Angaben das Alter der Personen ab, die das Auto tatsächlich nutzen. Das KBA dagegen weist das Alter der Fahrzeughalter aus – die oft Familienangehörige sind.

(ID:45715086)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«