Graf-Hardenberg-Gruppe Neues Pop-up-Konzept von Porsche in einem Kaufhaus

Von Martin Achter

Anbieter zum Thema

Mit Lichttechnologie sich seinen Porsche Taycan designen: Mit diesem neuen Pop-up-Konzept für die Luxusmarke Porsche lockt die Graf-Hardenberg-Gruppe Kunden in ein Kaufhaus der gehobenen Kategorie in Karlsruhe. Die Präsenz verfügt noch über ein anderes Highlight.

Künstlerisch aktiv werden und sich einen eigenen Porsche Taycan gestalten: Mit diesem Konzept geht der neue Pop-up-Store des Herstellers und des Porsche-Zentrums Karlsruhe im Kaufhaus Breuninger an den Start.
Künstlerisch aktiv werden und sich einen eigenen Porsche Taycan gestalten: Mit diesem Konzept geht der neue Pop-up-Store des Herstellers und des Porsche-Zentrums Karlsruhe im Kaufhaus Breuninger an den Start.
(Bild: Jan Liebel)

Die Graf-Hardenberg-Gruppe lässt Kunden bei Breuninger in Karlsruhe ihren eigenen Porsche designen. Das Porsche-Zentrum Karlsruhe unter dem Dach der Gruppe hat dafür in dem Kaufhaus einen eigenen Pop-up-Store installiert, wie das Unternehmen mitteilte. Dabei handele es sich um „das erste Porsche-Art-Studio“.

Der Store besteht jetzt seit Mitte Januar und läuft noch bis zum 4. März, wie die Gruppe mitteilte. Das Motto der Präsenz sei: „Create your own Masterpiece“, Kunden sollten ihr eigenes Meisterwerk schaffen.

Bildergalerie

Mit sogenannter Beamer-Technologie könnten Interessenten einem Porsche Taycan Turbo S ein individuelles Design aufprägen, heißt es in der Mitteilung. Anschließend könnten sie ein personalisiertes Einzelstück digital mit nach Hause nehmen. Daneben werde eine Fahrveranstaltung im Porsche-Experience-Center Hockenheimring verlost.

Designfahrzeug von Sean Wotherspoon

Außerdem sei in dem Porsche-Marken-Pop-up-Store ein Fahrzeug ausgestellt, das der Künstler und Designer Sean Wotherspoon aus Los Angeles gestaltet habe. Außen ist das Fahrzeug in Form von Farbblöcken lackiert, im Inneren seien teils ungewöhnliche Materialien wie etwa Kork verbaut.

Dimitrios Varvitsiotis, Geschäftsführer des Porsche-Zentrums Karlsruhe, erklärte: „Wir freuen uns sehr, mit Breuninger Karlsruhe als Kooperationspartner unsere Fahrzeuge mal auf eine andere Art zu präsentieren. Das Porsche-Brand-Pop-up Create your own Masterpiece schafft eine besondere, innovative und interaktive Erlebnisfläche rund um den Taycan.“

Porsche war zuletzt mit verschiedenen neuen Standorten an den Start gegangen, um die Marke zu präsentieren. In Stuttgart eröffnete der Hersteller im Herbst seinen weltweit ersten Brand-Store unter dem Slogan „Driven by Dreams“. Dabei handelt es sich um eine Präsenz, die auf mehrere Jahre angelegt ist. Ebenfalls im Herbst eröffnete in München nahe dem „Stachus“ in einem Luxuskaufhaus die konzerneigene Handelsgesellschaft Mahag einen Pop-up-Store gemäß dem Format „Porsche Now“. Kurz vor dem Start dieser Markenpräsenzen war Porsche an die Börse gegangen.

(ID:49032279)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung