Volkswagen muss Abschleppösen-Rückruf deutlich ausweiten

Volkswagen muss Abschleppösen-Rückruf deutlich ausweiten

Nachdem es Anfang des Jahres eher nach einer kleineren Aktion ausgesehen hatte, müssen nun weltweit über eine halbe Million Kleinwagen der Marken VW, Skoda und Seat zu einem Tausch der beigelegten Vorrichtung in die Vertragswerkstatt. lesen

Mercedes: Rückrufe für GLE, GLS und G-Klasse

Mercedes: Rückrufe für GLE, GLS und G-Klasse

Probleme mit der hydraulischen Wankstabilisierung, den hinteren Bremssattelträgern und dem Sicherungsring der rechten, vorderen Seitenwelle sorgen für drei Aktionen an den SUV-Modellen. lesen

Haweka: Laser und Sonar sorgen für Ruhe

Haweka: Laser und Sonar sorgen für Ruhe

Die Felgengröße oder die Wuchtgewichtlage ist gerade an modernen Auswuchtmaschinen mit oftmals verwirrenden Menüs schnell falsch eingegeben – das Resultat sind vibrierende Räder. Eine automatische Erfassung der Einstellwerte beseitigt diese Fehlerquelle. lesen

„Flagge zeigen“ mal ganz anders

„Flagge zeigen“ mal ganz anders

Die Deutschlandfarben auf der Wange oder Plastikfähnchen am Autofenster hat während der Fussball-WM fast jeder. Kreative Fans können jetzt am eigenen Auto noch mehr Flagge zeigen. lesen

Diagnose: Dicker Macs

Diagnose: Dicker Macs

Künftig fungiert der neue Mega Macs 77 als Topmodell des Diagnoseangebots von Hella Gutmann. Eine wesentliche Neuerung gegenüber dem „66er“ ist eine geführte Multimeter-/Oszilloskopmessung. Und größer ist der Neue natürlich auch. lesen

Telematik: Direkter Draht zum Kunden

Telematik: Direkter Draht zum Kunden

Die Automobilhersteller vernetzen die Fahrzeuge ihrer Kunden. Sie wollen ihnen Onlinedienste offerieren und fällige Servicearbeiten in ihre Partnerbetriebe steuern. Und die freien Werkstätten? Die haben (noch) das Nachsehen. lesen

Werkstattgeschäft: Besser mit Konzept

Werkstattgeschäft: Besser mit Konzept

Die Zentralen der Werkstattkonzepte unterstützen ihre Partner im Servicegeschäft. Sie bieten ihnen Instrumente für die Neukundengewinnung und den Mehrmarkenservice an – die auch die Vertragswerkstätten der Fahrzeughersteller gerne nutzen. lesen

Den richtigen Reifen finden

Reifen von schmal bis breit – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Bike-Branchenausfahrt 2018

Motorradtour

Vom 26. bis 29. Juli bittet »bike und business« die Branche zur jährlichen Motorradtour in den Sattel. Die Ausfahrt führt in die Eifel und in die Ardennen. Das Basiscamp schlagen die Branchenbiker in diesem Jahr in Aachen auf. Jetzt anmelden

Ersatzteileverkauf: Der gute Rat zählt

Ersatzteileverkauf: Der gute Rat zählt

Bei der Auswahl von Ersatzteilen vertrauen die Autofahrer ihren Werkstätten. Was sie empfehlen, wird eingebaut. Die Initiative „Qualität ist Mehrwert“ unterstützt die Vermittlerrolle der freien Kfz-Betriebe, um den Markenwert der Teile zu stärken. lesen

Alfa-Rückruf: Stelvio ist nicht ganz dicht

Alfa-Rückruf: Stelvio ist nicht ganz dicht

Fast 3.400 in Deutschland gemeldete Alfa-SUV benötigen eine zusätzliche Abdichtung am Bordnetzsteuergerät durch die Vertragspartner. Den Stelvio-Modellen drohen sonst Fehlfunktionen von elektrischen Komponenten. lesen

KBA-Warnung für CNG-Fahrzeuge von VW und Ford

KBA-Warnung für CNG-Fahrzeuge von VW und Ford

Korrosion an Erdgas-Multiventilen (BRC VBS1) kann zu Fehlfunktionen der Druckentlastungsvorrichtung führen. Betroffen sind Modelle von VW und Ford, die auf CNG umgerüstet wurden. lesen

Automechanika 2018: Vielfältige Weiterbildungen

Automechanika 2018: Vielfältige Weiterbildungen

Zusätzlich zu den bewährten Workshops zur Unfallschadeninstandsetzung bietet die Automechanika bei ihrem 25. Jubiläum neue Weiterbildungen an. Insgesamt kann man in diesem Jahr in 15 Seminaren zu fünf Themenbereichen Zertifikate erwerben. lesen

Plus Fachartikel

Waschgeschäft: App-gewaschen

Waschgeschäft: App-gewaschen

Die Uniti-Expo in Stuttgart ist die Leitmesse der europäischen Carwash-Branche. Auch dieses Jahr nutzten Anbieter wie Washtec, Otto Christ und Kärcher diese internationale Bühne, um ihre Neuentwicklungen erstmals dem Markt zu präsentieren. lesen

Assistenzsysteme: HU unplugged

Assistenzsysteme: HU unplugged

Ob Spurhaltesystem oder Fußgängererkennung: Elektronische Helfer sollen zusätzliche Sicherheit bringen. Doch wie gut funktionieren sie nach ein paar Jahren Fahrzeit? Virtuell, kabellos und doch praxisnah könnten sie künftig in der HU geprüft werden. lesen

Tesla: Langer Weg zur Werkstatt

Tesla: Langer Weg zur Werkstatt

Die amerikanische Marke betreibt Verkauf und Kundendienst komplett in Eigenregie. Trotz des schnell wachsenden Bestands gibt es in Deutschland aber nur sieben Servicestandorte. Den Kunden soll möglichst auf andere Weise geholfen werden. lesen

Bleker-Gruppe baut Teilehandel aus

Bleker-Gruppe baut Teilehandel aus

Vor sechs Jahren eröffnete die Bleker-Gruppe ein Logistikzentrum, nun folgte der Anbau. Damit hat das Unternehmen eine Voraussetzung für weiteres Wachstum geschaffen. lesen

SCR-Nachrüstset hat Aussicht auf KBA-Zulassung

SCR-Nachrüstset hat Aussicht auf KBA-Zulassung

Die Diskussion um Hardware-Nachrüstungen wird im Zuge drohender oder reeller Fahrverbote wieder lauter. Nun empfiehlt das KBA einem Hersteller von SCR-Systemen, die notwendigen Gutachten für eine Zulassung beizubringen. lesen

Automechanika: Bosch zeigt neue Diagnosetechnik

Automechanika: Bosch zeigt neue Diagnosetechnik

Mit dem Android-basierten Diagnosetester KTS 250 stellt Bosch ein neues Einstiegsgerät vor. Und die Esitronic 2.0 gibt es jetzt mit Online-Unterstützung. lesen

The Tire Cologne 2018: Neuheiten für den Reifenservice

The Tire Cologne 2018: Neuheiten für den Reifenservice

Auf Anhieb hat sich die Tire Cologne (TTC)als neue Leitmesse der internationalen Reifenindustrie etabliert. Doch nicht nur die Reifen- und Felgenhersteller zeigten ihre Neuheiten – auch für den Service rund ums Rad gab es viele Produktpremieren. lesen

VW: Hardwaretausch bei Dieselgate-Modellen

VW: Hardwaretausch bei Dieselgate-Modellen

Weltweit benötigen 5.400 Passat und Passat CC „zur Steigerung und Verbesserung der Diagnosefähigkeit des SCR-Systems“ neue Teile. Zudem wird bei den Vertragspartnern ein weiteres Softwareupdate durchgeführt. lesen

Abgas-Software: Audi muss 60.000 Autos zurückrufen

Abgas-Software: Audi muss 60.000 Autos zurückrufen

Audi hatte vor einem Monat die Auslieferung bestimmter A6- und A7-Modelle mit Diesel nach Auffälligkeiten gestoppt. Nun hat das KBA einen Rückruf angeordnet. lesen