Caroobi: „Wir spüren einen Riesenbedarf für unser Produkt“

Caroobi: „Wir spüren einen Riesenbedarf für unser Produkt“

Caroobi war im Sommer 2017 groß in den Schlagzeilen, als BMW einen zweistelligen Millionenbetrag in das Ferndiagnose-Start-up investierte. Ein halbes Jahr später erzählen die Gründer Mark Michl und Nico Weiler, wie die Geschäfte laufen und welche Pläne sie haben. lesen

Fragen der Wertminderung und Wiederbeschaffung

Fragen der Wertminderung und Wiederbeschaffung

Das Kfz-Sachverständigen Forum 2018 durchleuchtet schwerpunktmäßig die Themen der merkantilen Wertminderung nach einem Unfall. Auch die besondere Situation wegen der Dieselkrise kommt zur Sprache. lesen

BMW empfiehlt Werkstätten neue Marketingtools

BMW empfiehlt Werkstätten neue Marketingtools

BMW will das Marketing seiner Servicepartner modernisieren. Werkstätten sollen künftig auf eine webbasierte Software setzen, die sämtliche verfügbaren Kundendaten vernetzt. Damit hat sich der Münchner Dienstleister Veact durchgesetzt. lesen

Aufwändiger Rückruf für 1.6-Ecoboost-Motor von Ford

Aufwändiger Rückruf für 1.6-Ecoboost-Motor von Ford

Auf die Ford-Vertragsbetriebe kommt zu Jahresbeginn eine Menge Arbeit zu. In 56.000 Fahrzeugen müssen sie einen Sensor für den Kühlmittelstand nachrüsten, was bis zu 4,6 Stunden dauern kann. lesen

Datenmarktplatz: Und sie bewegen sich doch

Datenmarktplatz: Und sie bewegen sich doch

Die Datenplattform Caruso für digitale Geschäfte im freien Reparaturmarkt (IAM) ist am 16. November online gegangen. Die anfangs kritischen Teilehandelshäuser des IAM stehen dem Thema zunehmend aufgeschlossen gegenüber. lesen

Gewindereparatur: Heilende Drahtspiralen

Gewindereparatur: Heilende Drahtspiralen

Ein ausgerissenes Gewinde ist immer ärgerlich. Denn meist platzt nicht nur der vereinbarte Abholtermin: Eine Reparatur mit Neuteilen ist oft teuer und verärgert den Kunden. Mit einer fachgerechten Reparatur spart die Werkstatt Zeit und der Kunde Geld. lesen

Impulse für den Kfz-Handel

Vertriebs Award 2018

Die Bewerbung um den Vertriebs Award 2018 läuft! Bis zum 26. Januar können sich die Betriebe erstmals voll digital und in Kategorien bewerben. Anmelden zur Teilnahme

Autovertriebstage

Nach der Verleihung des Vertriebs Awards drehen sich die Autovertriebstage am 26. April 2018 um die Themen Future Retail, Elektromobilität und IT-Sicherheit. Teilnahme vormerken

KFZ-BETRIEB NEWSLETTER ABONNIEREN:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Passende Felge – richtiger Reifen

Reifen von schmal bis breit, dazu Felgen verschiedener Dimensionen – welche Räder und Reifen zu welchem Fahrzeugmodell passen, ist eine Wissenschaft für sich. Die Suche nach dem richtigen Rund unterstützt der Reifenfinder.

Karosserie- und Schadenstage

Die Würzburger Karosserie- und Schadenstage am 13. und 14. April stehen unter dem Leitthema „Fahrzeugwerte und Wertewandel“ – in der Rechtsprechung ebenso wie in der Werkstatt. Anmeldung zur Tagung

Batterietechnik: Veränderte Ladestrategie

Batterietechnik: Veränderte Ladestrategie

Die Batterie ist Pannenursache Nummer eins – die steigende Belastung durch immer mehr Steuergeräte verringert ihre Lebensdauer trotz neuer Bauformen wie AGM oder EFB immer mehr. Mit rechtzeitigem Nachladen kann die Werkstatt helfen. lesen

Fehlerhafter Abschlepphaken: Rückruf für 68.000 Autos aus dem VW-Konzern

Fehlerhafter Abschlepphaken: Rückruf für 68.000 Autos aus dem VW-Konzern

Bei 50.500 VW Polo, 6.000 Seat Mii sowie 11.400 Skoda Citigo und Rapid muss eine fehlerhaft geschweißte Abschleppöse im Bordwerkzeug ausgetauscht werden. lesen

In eigener Sache: Neuer Ressortleiter bei »kfz-betrieb«

In eigener Sache: Neuer Ressortleiter bei »kfz-betrieb«

Jan Rosenow hat mit Wirkung zum 1. Januar 2018 die Leitung des Ressorts Service & Technik übernommen. Vorgänger Konrad Wenz konzentriert sich auf die Chefredaktion bei »Fahrzeug + Karosserie« und »Kfz-Schadenmanager«. lesen

KS Tools: eine App für alles

KS Tools: eine App für alles

Kostenlose „Schweizer Taschenmesser“-Apps gibt es wie Sand am Meer – sie bieten meist wenige Messfunktionen und überschütten den Anwender mit ungewollter Werbung. Weitaus praktischer ist die überarbeitete App von KS Tools. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

Onlinebewertungen: Zu gut ist auch schlecht

Onlinebewertungen: Zu gut ist auch schlecht

Wer Onlinebewertungen aktiv einfordert, kann sich mit großer Wahrscheinlichkeit über gute Noten von seinen Kunden freuen. Schlechte Bewertungen sind die Ausnahme – doch auch sie erfüllen einen Zweck. lesen

Bremsprüfstand: Alles Ansichtssache

Bremsprüfstand: Alles Ansichtssache

In zwei Jahren muss jede Werkstatt einen Bremsprüfstand haben, der die Prüfstandsrichtline von 2011 erfüllt, wenn sie die HU bei sich im Haus anbieten will. Altgeräte sollte die Werkstatt schnell erneuern, wenn sie noch Sonderausstattungen haben will. lesen

Scheinwerferprüfung: Bremslicht

Scheinwerferprüfung: Bremslicht

Ab dem 1.1.2018 müssen bei der HU eingesetzte Prüfmittel kalibriert werden. Prüforganisationen haben diesbezüglich lange Zeit keinen Gang reingekriegt. Mittlerweile qualmen die Räder. Doch die Fuhre nimmt nur langsam Fahrt auf – viel zu langsam. lesen

HU-Scheinwerferrichtlinie: Jetzt wird's ernst

HU-Scheinwerferrichtlinie: Jetzt wird's ernst

Seit dem 1. Januar setzen die Behörden strikt das geltende Recht um. Unterdessen gibt es nun endlich auch den ersten freien DAkkS-akkreditierten Anbieter für die Abnahme von Scheinwerferplätzen. lesen

Kindersitztest: Große Kinder leben gefährlich

Kindersitztest: Große Kinder leben gefährlich

„Auto Motor und Sport“ hat zusammen mit dem TÜV Süd zehn Kindersitze getestet. Lediglich die Hälfte der Kandidaten konnte dabei vollauf überzeugen. Zwei Sitze fielen sogar komplett durch. lesen

Diagnose: Neue Updates für WOW und Texa

Diagnose: Neue Updates für WOW und Texa

Während so mancher Fahrzeughersteller bei seiner Diagnosesoftware alte Modelle irgendwann einfach streicht, packen die Anbieter bekannter Multimarkendiagnose bei ihren Produkten immer weiter drauf – sehr zum Wohlwollen ihrer Kunden. lesen

Rückruf: Beim VW Amarok kann die Servolenkung ausfallen

Rückruf: Beim VW Amarok kann die Servolenkung ausfallen

VW ruft seinen Pick-up Amarok in die Vertragswerkstätten. Eine fehlerhaft montierte Schlauchschelle kann bei über 30.000 Fahrzeugen den Hydraulikschlauch der Servolenkung beschädigen. lesen

Neuer Europa-Chef bei Hankook

Neuer Europa-Chef bei Hankook

Han-Jun Kim (Foto) hat zum Jahreswechsel den Chefposten bei Hankook Europa übernommen. Er kommt aus der Unternehmenszentrale in Korea und löst Ho-Youl Pae ab. lesen

Unsere fünf meistgelesenen Beiträge 2017

Unsere fünf meistgelesenen Beiträge 2017

Viele Themen haben die Autobranche 2017 bewegt, ob Dieselgate, Digitalisierung oder Elektromobilität. Wir blicken mit den fünf meistgelesenen Beiträgen bei kfz-betrieb.de auf das vergangene Jahr zurück. lesen