„Wir hinterfragen die Netzstrategie des Herstellers“

„Wir hinterfragen die Netzstrategie des Herstellers“

Mercedes-Benz verändert sich durch die Neuerungen im stationären Handel, die Digitalisierung und die Elektromobilität. Händler-Präsident Peter Ritter mahnt jedoch, die Anforderungen des Tagesgeschäfts nicht zu vergessen. lesen

Kfz-Innung Bruchsal: Klare Regeln für die Nachrüstung

Kfz-Innung Bruchsal: Klare Regeln für die Nachrüstung

Licht und Schatten, Freud und Leid – das Jahr 2017 hatte von beidem einiges zu bieten. Entsprechend fiel das Jahresresümee von Obermeisterin Birgit Leicht bei der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung Bruchsal aus. lesen

Diesel-Hickhack dämpft den Jahresstart

Diesel-Hickhack dämpft den Jahresstart

Auf ihrem traditionellen Neujahrsempfang richtete die Kfz-Innung Bonn Rhein-Sieg eine deutliche Botschaft an die Politik: Wenn nicht bald Klarheit herrscht, kommt der Diesel nicht mehr auf Touren. Ein Opfer des Hickhacks gibt es bereits: die Händler. lesen

Geschäftsführerwechsel bei der Kfz-Innung Oberfranken

Geschäftsführerwechsel bei der Kfz-Innung Oberfranken

Nach 25 Jahren als Innungsgeschäftsführer geht Gerhard Fischer (Foto) in den Ruhestand. Sein Nachfolger Torsten Leucht tritt in große Fußstapfen. lesen

Interimsregierung: Keine Pläne für blaue Plakette

Interimsregierung: Keine Pläne für blaue Plakette

Die Zukunft des Diesels ist noch unsicher. Sicher ist jedoch, dass die geschäftsführende Bundesregierung keine „blaue Plakette“ einführen will. Das kommt beim Kfz-Gewerbe Bayern gut an. lesen

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

ZDK fordert freie Fahrt für nachgerüstete Diesel

ZDK fordert freie Fahrt für nachgerüstete Diesel

Die ZDK-Fachgruppe Fabrikatsvereinigungen fordert Klarheit über die Zukunft des Diesels. Während in dieser Frage die Händler auf die Politik warten müssen, wachsen im Markt die Alternativen zu den zuletzt massiv kritisierten Gebrauchtwagenbörsen. lesen

EU setzt letzte Frist in der Abgasfrage

EU setzt letzte Frist in der Abgasfrage

Die deutsche Regierung wirbt um Nachsicht wegen der gerissenen EU-Grenzwerten für Abgase in Ballungsgebieten. Damit stößt sie in Brüssel auf taube Ohren. Vielmehr bittet der zuständige Umweltkommissar zum Gespräch. lesen

Honda schlüpft unter das ACEA-Dach

Honda schlüpft unter das ACEA-Dach

Selbst für internationale Automobilhersteller wird das Geschäft als Einzelkämpfer immer schwieriger. Das scheint nun auch Honda zu erkennen und hat um die Aufnahme in den europäischen Herstellerverband gebeten. lesen

Entscheidung über Fahrverbote fällt im Februar

Entscheidung über Fahrverbote fällt im Februar

In wenigen Wochen entscheidet sich, welche Rechte und Möglichkeiten bestehen, bei hoher Emissionsbelastung den Verkehr einzuschränken. Derzeit stehen Düsseldorf und Stuttgart im Fokus. Beide Fälle werden nun gemeinsam bewertet und entschieden. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Michael Martin: „Die Talsohle ist erreicht“

Nach einem schwierigen Umbruchjahr geht Mitte 2016 das einstufige Toyota-Händlernetz an den Start. Zudem kommt ein neues Margensystem. Verbandspräsident Michael Martin erläutert die Herausforderungen und Chancen, die damit verbunden sind. lesen

VMB: Mehr Macht für Vertreter

VMB: Mehr Macht für Vertreter

Dr. Peter Ritter, Vorsitzender des Verbands, begrüßt die Neustrukturierung des Vertriebsnetzes und den Eintritt von markenfremden Handelsgruppen. lesen

Vertriebs Award 2016 Es geht wieder los!

Vertriebs Award 2016 Es geht wieder los!

Die nächste Runde des Vertriebs Awards ist eingeleitet. Die Bewerbungsunterlagen müssen bis zum 19.2.2016 in Würzburg vorliegen, damit am 26. April der Sieger gekürt werden kann. lesen

Chef-Wechsel beim Nissan-Händlerverband

Chef-Wechsel beim Nissan-Händlerverband

Frank Perez, Präsident des Nissan-Händlerverbands, ist zurückgetreten. Der Mehrmarkenhändler will sich stärker auf seine Autohausgruppe konzentrieren. lesen

SPD bestreitet Pläne für höhere Steuern auf Benzin und Diesel

SPD bestreitet Pläne für höhere Steuern auf Benzin und Diesel

Verschiedene Medien zitieren aus einem SPD-Arbeitspapier, das offenbar vorsieht, die Steuern auf Benzin und Diesel anzuheben. Die Partei bestreitet das Vorhaben und schreibt das Papier dem Wirtschaftsministerium zu. Dort will man von nichts wissen. lesen

Kfz-Gewerbe unterstützt Kinderhospize

Kfz-Gewerbe unterstützt Kinderhospize

Kinderhospize begleiten junge Menschen mit lebensbegrenzenden Erkrankungen. Dafür sind sie auf Spenden angewiesen. Das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe hilft. lesen

Hauptpreis beim Licht-Test-Gewinnspiel geht nach Niedersachsen

Hauptpreis beim Licht-Test-Gewinnspiel geht nach Niedersachsen

Veranstalter und Sponsoren des Licht-Test verteilten bereits vor Weihnachten große Geschenke. Ulla Geils aus Stadland hat mit dem Renault Mégane den Hauptpreis gewonnen. lesen

Handwerkspräsident: Müllers Diesel-Vorstoß ist „kundenfeindlich“

Handwerkspräsident: Müllers Diesel-Vorstoß ist „kundenfeindlich“

Der Diesel-Vorstoß von VW-Chef Müller sorgt weiter für Diskussionen. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer bezeichnete Müllers Aussagen nun als „kundenfeindlich“. Zudem plädierte er für Hardware-Nachrüstungen für alte Diesel. lesen

Neuregelungen 2018: Das kommt auf die Branche zu

Neuregelungen 2018: Das kommt auf die Branche zu

In wenigen Tagen beginnt das Jahr 2018. Höchste Zeit sich noch einmal bewusst zu werden, welche Änderungen nun auf die Kfz-Betriebe zukommen und was sie beachten müssen. lesen

Neue VW-Verträge: Hersteller will maximale Kontrolle

Neue VW-Verträge: Hersteller will maximale Kontrolle

Der VW- und Audi-Partnerverband prüft aktuell den Entwurf des neuen VW-Händlervertrags. In einer ersten Einschätzung äußert der Verband Zweifel daran, dass der Vertrag die von VW verkündete partnerschaftliche Strategie widerspiegelt. Er sieht stattdessen viele einseitige Verpflichtungen. lesen

Dieselfonds: Erstes Geld fließt an 60 Kommunen

Dieselfonds: Erstes Geld fließt an 60 Kommunen

Erstmals erhalten Städte Geld aus dem Dieselfonds. Der Bund zahlt eine Gesamtsumme von rund 12 Millionen Euro an 60 Kommunen, die damit nachhaltige Verkehrskonzepte umsetzen sollen. Eine Karte zeigt, welche Städte einen Förderbescheid erhalten haben. lesen

Gebrauchtwagenmarkt drückt die Stimmung im Gewerbe

Gebrauchtwagenmarkt drückt die Stimmung im Gewerbe

Die Diesel-Verwerfungen schlagen immer deutlicher auf das Gebrauchtwagen-Geschäft durch. Entsprechend schlecht beurteilen die Betriebe die Geschäftslage. Den Neuwagenhandel und den Service beurteilen sie weit positiver. lesen

Die Leistungen der ZDK-Innungen

Die Kfz-Innungen sind das Rückgrat der Branche. Den Betrieben sind sie starke Partner und Dienstleister. In einer Spezialausgabe stellt »kfz-betrieb« die Angebote der Innungen dar.

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download