Licht-Test 2019: Weniger Mängel an der Beleuchtung

Licht-Test 2019: Weniger Mängel an der Beleuchtung

Im Vergleich zum vergangen Jahr sind 2019 weniger Fahrzeuge mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs. Das ergab die nun veröffentlichte Statistik zum Licht-Test, bei dem bundesweit etwa sechs Millionen Fahrzeuge überprüft wurden. lesen

Leistungswettbewerb 2019 ermittelt zwei souveräne Sieger

Leistungswettbewerb 2019 ermittelt zwei souveräne Sieger

Im Finale der deutschen Meisterschaft der Kfz-Mechatroniker und der Automobilkaufleute zeigten die Teilnehmer, dass sie mit Recht zur Elite in ihrem Beruf zählen. Die frisch gekürten Bundessieger stachen mit besonders guten Leistungen hervor. lesen

Gutachten: Örtlich begrenzte Dieselnachrüstung zeigt wenig Wirkung

Gutachten: Örtlich begrenzte Dieselnachrüstung zeigt wenig Wirkung

Eine staatlich geförderte Dieselnachrüstung nur in Intensivstädten mit hohen NOx-Werten zahlt sich für die Umwelt nicht aus. Das zeigt ein IFA-Gutachten. Um das Angebot ans Laufen zu bringen, fordert das Kfz-Gewerbe Baden-Württemberg, die Förderung auszuweiten. lesen

Kfz-Gewerbe Sachsen wählt neuen Präsidenten

Kfz-Gewerbe Sachsen wählt neuen Präsidenten

Ende einer Ära beim Kfz-Gewerbe Sachsen: Nach fast drei Jahrzehnten mussten die Mitglieder des Landesverbands einen neuen Präsidenten bestimmen. Ralf Herrmannsdorf (Foto) übernimmt das Amt von Wolfgang Seifert. lesen

ZDK-Präsident Karpinski strebt dritte Amtszeit an

ZDK-Präsident Karpinski strebt dritte Amtszeit an

Der erste Kandidat für die turnusgemäßen Wahlen zum ZDK-Vorstand steht fest: Präsident Jürgen Karpinski stellt sich im Juni 2020 für eine weitere Amtsperiode dem Mitgliedervotum. lesen

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

Seat-Entwicklung sorgt für entspannte Partner

Seat-Entwicklung sorgt für entspannte Partner

Ein Absatzplus von 13 Prozent und eine rasant steigende Umsatzrendite sind derzeit die Eckdaten im Seat-Netz. Auf der Jahrestagung des Händlerbeirats war das Tagesgeschäft daher zweitrangig, dafür setzten sich die Partnerbetriebe mit dem Einstieg in die Elektromobilität auseinander. lesen

Jürgen Karpinski: ein Mann der Tat

Jürgen Karpinski: ein Mann der Tat

Zur Feier seines 70. Geburtstags hat ZDK-Präsident Jürgen Karpinski zahlreiche Gäste nach Frankfurt eingeladen. Bei Auto Schmitt traf sich das Who is Who aus Handwerk, Politik und Wirtschaft. lesen

Verkehrswende an der Realität vorbei

Verkehrswende an der Realität vorbei

Soll eine erfolgreiche Verkehrswende erreicht werden, muss man sich an den Fakten und reellen Möglichkeiten orientieren. Beim Berliner Automobildialog zeigte Politiker und Publizist Oswald Metzger auf, was alles schief läuft. lesen

Kölner bestätigen Obermeister Rolf Mauss im Amt

Kölner bestätigen Obermeister Rolf Mauss im Amt

Kontinuität hat in in der Domstadt einen Namen: Auf der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung Köln bestätigten die Teilnehmer Obermeister Rolf Mauss einstimmig im Amt. Mauss engagiert sich seit annähernd drei Jahrzehnten im Vorstand und ist seit 23 Jahren Obermeister. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

ZDK-Händlerreise nach China: Unbegrenzte Möglichkeiten

ZDK-Händlerreise nach China: Unbegrenzte Möglichkeiten

Verstopfte Städte, Luftverschmutzung, regulatorische Vorgaben: Die chinesische Autoindustrie steht vor großen Herausforderungen. Andererseits ist in China technologisch und finanziell eigentlich alles möglich, sodass man viele neue Ansätze ausprobiert. lesen

Ausbildung: Generation Smartphone

Ausbildung: Generation Smartphone

Die digitale Komponente des offiziellen Ausbildungsjournals »autoFACHMANN« wächst. Neben immer mehr E-Lektionen zur Wissensvermittlung kommt auch eine App für das Berichtswesen hinzu. lesen

Mitarbeiterrekrutierung: Alternativ-Los

Mitarbeiterrekrutierung: Alternativ-Los

Passende Auszubildende bzw. Mitarbeiter auf traditionelle Weise zu finden, wird auch im Kfz-Gewerbe immer öfter zum Glücksspiel. Genau diese Tatsache rückt nun Bewerber ins Blickfeld der Unternehmen, die diese aufgrund ihres „Handicaps“ bislang links liegen ließen. lesen


Skoda-Partner sehen für 2020 noch offene Fragen

Skoda-Partner sehen für 2020 noch offene Fragen

Die Elektromobilität und ihre Folgen für Handel und Service beschäftigen die Skoda-Partner intensiv. Davon zeugten auf der Verbandstagung rege Diskussionen und viele Fragen. Gleichzeitig bewegen die Betriebe einige zentrale Probleme aus dem Tagesgeschäft. lesen

Ungelöste Probleme setzen Nissan-Händlern zu

Ungelöste Probleme setzen Nissan-Händlern zu

Die Nissan-Partner haben schwere Zeiten hinter sich. Und sie fürchten, dass diese noch nicht vorbei sind. Denn viele Probleme sind ungelöst, zum Teil seit Jahren. Auf der Mitgliederversammlung fordern die Händler endlich Lösungen. lesen

Starkes Bollwerk gegen die Big Five

Starkes Bollwerk gegen die Big Five

Geht es um Fach- und Nachwuchskräfte, ist es für Kfz-Betriebe zum Teil schwer, gegen die Wettbewerber aus der Industrie anzukommen. Doch es geht. Das beweist die Kfz-Innung Salzgitter. Und das seit 70 Jahren. lesen

Gabriel sagt dem VDA ab

Gabriel sagt dem VDA ab

Er galt als heißester Kandidat auf den Posten als VDA-Präsident, doch daraus wird nun nichts: Sigmar Gabriel will nicht Cheflobbyist der deutschen Automobilindustrie werden. Eine Erklärung lieferte er mehreren Medien gegenüber auch mit. lesen

VAPS baut Geschäftsführung aus

VAPS baut Geschäftsführung aus

Die VAPS ist der IT-Dienstleister für den deutschen VW/Audi-Handel. Um den steigenden Anforderungen in der Branche gerecht werden zu können, macht das Unternehmen aus seinem bisherigen Führungsduo nun ein -Trio. lesen

Kunzmann gewinnt Autoberufe-Award 2019

Kunzmann gewinnt Autoberufe-Award 2019

Zum zweiten Mal hat der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) seinen Autoberufe-Award für herausragende Leistungen in der Aus- und Weiterbildung verliehen. Den Siegerbetrieb – das Aschaffenburger Autohaus Kunzmann – kürten die Besucher der Veranstaltung „Treffpunkt Berufsbildung“ per Onlinevoting. lesen

Kfz-Gewerbe will Berufsbildung auf ein neues Level heben

Kfz-Gewerbe will Berufsbildung auf ein neues Level heben

Rund 250 Gäste besuchten den zweiten „Treffpunkt Berufsbildung“ des Kfz-Gewerbes. Sie konnten viele Informationen rund um die Generation Z und die Digitalisierung der Ausbildung mit nach Hause nehmen. lesen

Neue Rollen und Aufgaben im Autohaus

Neue Rollen und Aufgaben im Autohaus

Durch den Branchenumbruch erhalten Mitarbeiter im Kfz-Gewerbe neue Aufgaben. In der Mitgliederversammlung der Kfz-Innung Rhein-Neckar-Odenwald entwickelten die Teilnehmer ein Zukunftsszenario. lesen

Merkel will Vertrauen für Elektroautos bilden

Merkel will Vertrauen für Elektroautos bilden

Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt voll auf Elektro. Sowohl Verbraucher als auch Mitarbeiter in der Autobranche will sie für die Elektromobilität begeistern. Kritik kommt von der FDP. lesen

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download