Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge gegründet

Bundesverband Elektrokleinstfahrzeuge gegründet

Das Angebot an Elektrokleinstfahrzeugen (EKF) wird immer breiter. Sie zu legalisieren ist nun das Ziel eines neuen Bundesverbandes, der sich an Vorbildern in anderen Ländern orientiert. lesen

Wechsel an der Spitze der Kfz-Innung Westpfalz

Wechsel an der Spitze der Kfz-Innung Westpfalz

Einstimmig haben die Mitglieder der Kfz-Innung Westpfalz auf ihrer Frühjahrsversammlung für Michael Hirschelmann als neuen Obermeister plädiert. Er übernimmt das Amt von Peter Reißland, der zum Ehrenobermeister ernannt wurde. lesen

Obermeister Christoph Haumann im Amt bestätigt

Obermeister Christoph Haumann im Amt bestätigt

Die Mitglieder der Kfz-Innung Dortmund und Lünen haben ein klares Signal gegeben: Einstimmig bestätigten sie Obermeister Christoph Haumann im Amt. Er kann nun gemeinsam mit seinem Team die Zukunft der Innung für weitere fünf Jahre gestalten. lesen

Ausbildungsniveau muss hoch bleiben

Ausbildungsniveau muss hoch bleiben

Nur gut ausgebildete Fachkräfte kommen mit der anspruchsvollen Technologie in Fahrzeugen zurecht. Entsprechend fordert die Kfz-Innung Südthüringen, das Ausbildungslevel auf hohem Niveau zu halten. lesen

Innung Region Stuttgart will Kampf gegen Fahrverbote „voll durchziehen“

Innung Region Stuttgart will Kampf gegen Fahrverbote „voll durchziehen“

Flächendeckende Fahrverbote für Euro-5-Diesel sind in Stuttgart wohl vom Tisch. Doch das reicht der Kfz-Innung nicht. Sie geht nun einen Schritt weiter und kämpft nach wie vor für die Aufhebung des Fahrverbots für Euro-4-Diesel. lesen

Zentralverband Deutsches KfZ-Gewerbe

Der Interessenvertreter
Der ZDK ist der Branchenverband und Dienstleister für die rund 38.000 Kfz-Betriebe in Deutschland.
Zur ZDK-Homepage

 

Landesverbände des ZDK

Die regionalen Ansprechpartner
Die Kontaktdaten zu den 14 Landesverbänden im Deutschen Kraftfahrzeuggewerbe.
Zur Adress-Übersicht

 

Innungen von A bis Z

Innungen: Ansprechpartner vor Ort
Kontaktdaten zu den Innungen  und Kreishandwerkerschaften für die Kfz-Betriebe. Zur Adress-Übersicht

 

 

Neue Geschäftsführerin bei der Kfz-Innung Köln

Neue Geschäftsführerin bei der Kfz-Innung Köln

Die Kfz-Innung Köln wird weiblich, zumindest was die Geschäftsführung angeht. ZDK-Referentin Claudia Weiler tritt die Nachfolge von Norbert Werner an. Werner geht nach Jahrzehnten an der operativen Spitze der Innung in den Ruhestand. lesen

Internationaler Geldwäsche auf der Spur

Internationaler Geldwäsche auf der Spur

Geldwäscher agieren zunehmend international. Gleichzeitig steigen internetbasierte Fahrzeugverkäufe und -exporte seit Jahren bei den Handelsbetrieben. Eine Alarmsignal für die Branche. Diese Entwicklungen stehen im Mittelpunkt der dritten Fachtagung „Geldwäscheprävention im Automobilhandel“. lesen

Kfz-Meister wird neu aufgestellt

Kfz-Meister wird neu aufgestellt

Nach rund zwei Jahrzehnten haben Kfz-Gewerbe und Bildungspolitik die Kfz-Meisterverordnung überarbeitet. Die neuen Regelungen orientieren sich wesentlich stärker am Arbeitsalltag und den betrieblichen Geschäftsprozessen. lesen

Neue Heimat für das Kfz-Gewerbe Hessen

Neue Heimat für das Kfz-Gewerbe Hessen

Für Immobilien sind drei Aspekte entscheidend: Lage, Lage, Lage. Alle drei hat der Landesverband Hessen bei seinem neuen Verbandsgebäude in Wiesbaden berücksichtigt. Nun hat der Landesverband offizielle Einweihung gefeiert. lesen

»kfz-betrieb« Newsletter abonnieren:
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Plus Fachartikel

Ausbildung: Generation Smartphone

Ausbildung: Generation Smartphone

Die digitale Komponente des offiziellen Ausbildungsjournals »autoFACHMANN« wächst. Neben immer mehr E-Lektionen zur Wissensvermittlung kommt auch eine App für das Berichtswesen hinzu. lesen

Mitarbeiterrekrutierung: Alternativ-Los

Mitarbeiterrekrutierung: Alternativ-Los

Passende Auszubildende bzw. Mitarbeiter auf traditionelle Weise zu finden, wird auch im Kfz-Gewerbe immer öfter zum Glücksspiel. Genau diese Tatsache rückt nun Bewerber ins Blickfeld der Unternehmen, die diese aufgrund ihres „Handicaps“ bislang links liegen ließen. lesen

»autoFACHMANN«: Leichter ausbilden

»autoFACHMANN«: Leichter ausbilden

Jeder Auszubildende ist dazu verpflichtet, ein Berichtsheft zu führen. Das offizielle Ausbildungsjournal »autoFACHMANN« stellt dafür Vorlagen zur Verfügung – im Heft und ab August auch in einer Onlinevariante. lesen

E-Infrastruktur bleibt weiter unbefriedigend

E-Infrastruktur bleibt weiter unbefriedigend

In deutschen Städten gibt es immer mehr Ladestationen für E-Autos. Trotzdem bleibt deren Verbreitung deutlich hinter den Erfordernissen zurück. Die Kommunen haben ein Flächenproblem und kritisieren die staatliche Förderung. Wenig erfreulich ist die Situation auf dem Land. lesen

Mercedes-Verband beruft neuen Geschäftsführer

Mercedes-Verband beruft neuen Geschäftsführer

Michael Farrenkopf übernimmt die Geschäftsführung des Verbands der Mercedes-Benz Vertreter. Für die Mitglieder ist er kein Unbekannter. lesen

Kfz-Gewerbe Hessen bestätigt Führungsspitze

Kfz-Gewerbe Hessen bestätigt Führungsspitze

Klares Votum der Mitglieder des hessischen Kfz-Gewerbes: Auf ihrer Delegiertenversammlung wählten sie einstimmig Jürgen Karpinski erneut zum Präsidenten und Michael Kraft zu seinem Stellvertreter. lesen

Aus VREI wird AAM-Pact

Aus VREI wird AAM-Pact

Die Mitglieder des Vereins freier Ersatzteilmarkt haben der Namensänderung zu AAM-Pact zugestimmt. Gleichzeitig findet ein Führungswechsel im Steering Committee statt. lesen

TAK: Weg frei zum Kalibrieren von AU-Geräten

TAK: Weg frei zum Kalibrieren von AU-Geräten

Ein wichtiger Schritt für TAK-Cert: Die Tochter der Akademie des Deutschen Kfz-Gewerbes hat von der Akkreditierungsstelle grünes Licht erhalten, um künftig AU-Messgeräte zu kalibrieren. lesen

Scheuer will private Ladesäulen mit einer Milliarde Euro fördern

Scheuer will private Ladesäulen mit einer Milliarde Euro fördern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will es Privatpersonen einfacher machen, zuhause eine Lademöglichkeit für ein E-Auto zu installieren. Entsprechende Fördermittel sollen im Haushalt 2020 festgeschrieben werden. lesen

Diesel-Krise schweißt das Kfz-Gewerbe zusammen

Diesel-Krise schweißt das Kfz-Gewerbe zusammen

Die Zeiten der Missstimmung haben die Kfz-Innung Freiburg und der Kfz-Landesverband Baden-Württemberg hinter sich gelassen. Beide Seiten wissen, was sie aneinander haben. Dazu hat ein schwieriges Thema wesentlich beigetragen. lesen

VDA: Standstreifen auf Autobahnen freigeben für mehr Klimaschutz

VDA: Standstreifen auf Autobahnen freigeben für mehr Klimaschutz

Um Staus vermeiden und den Verkehrsfluss verbessern, schlägt der Verband der Automobilindustrie vor, Standstreifen auf belasteten Autobahnabschnitten für den Verkehr freizugeben und Fahrer für ein sparsames Fahren schulen. lesen

Brummender Diesel lässt Schwaben hoffen

Brummender Diesel lässt Schwaben hoffen

Trotz Fahrverboten sind die Stuttgarter guter Hoffnung, dass die Dieseldebatte bald ein Ende hat. Denn in der Landeshaupt brummt der Diesel wieder. lesen

IFL-Meldebogen für falsche Zeitvorgaben

Für die exakte Kalkulation
Die IFL sammelt falsche Reparatur- und Lackierzeiten, die die Anwender melden. Ziel ist es, für eine exakte Kalkulation die passenden Zeitvorgaben zu erhalten. Meldebogen-Download